• Welche Sonnenblumensorten kann ich nächsters Frühjahr pflanzen um auch einen guten Honigertrag zu haben?
     
    Gruß Andreas

  • Welche Sonnenblumensorten kann ich nächsters Frühjahr pflanzen um auch einen guten Honigertrag zu haben?
     
    Gruß Andreas


    Hallo Andreas ,wie groß ist denn die Fläche ?


    Mit imkerlichem
    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo zusammen,
     
    ich habe auch gerne Sonnenblumen im Garten. Nicht um davon Honig zu ernten, aber wenn schon mal welche da sind, können es auch welche sein, wo die Bienen auch mal dran naschen können.
     
    Wenn also jemand einen Tip hat für Sorten auf kleiner Fläche: Danke, Danke!
     
    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Sehr interessante Frage.
     
    Ich weiß nur, das sehr ölhaltige Sorgen gehen sollen...:confused:


    Hallo Micha,
    hast du für diese Info eine Quelle?
    Mir ist noch im Hinterkopf, als wäre das Gegenteil der Fall. Neuere Sorten könnten ihre Energie mehr dazu verwenden diese in die Ölproduktion statt in die Nektarproduktion zu stecken.


    Erwähnenswert wäre noch der schnellere Verschleiß der Völker (Flugbienen) und die schlechtere Entwicklung wg. nicht so nahrhaften Pollen.
    Ob noch alte Sorten (oder auch ganz Neue) und deren Namen, welche die negativen Aspekte durch hohen Honigertrag ausgleichen, verfügbar sind, würde mich auch brennend interessieren.
    Gruß Peter

  • Hallo,
    meine Erfahrung ist, dass Sorten die zur Ölproduktion eingesetzt werden immer Hybridsorten sind. Diese honigen nicht bis gar nicht! Nichthybride Sorten die für Vogelfutter oder Gründüngung eingesetzt werden, honigen i.d.R. deutlich besser. Eine der Top-Honigsorten heisst: Karsol.
    Gruesse
    seb

  • Servus erstmal,
     
    mir stehen ab nächstes Jahr zwei Hektar zur verfügung.:Biene:
    Mit was bepflanze ich die am Besten?
    Sonnenblume, Steinklee, Buchweizen, Phacilia?
    Was kostet ungefähr das Saatgut?
    Was bringt den höchsten Honigertrag?
     
    Für infos schon im voraus Danke!
     
    kneipenterrorist1983

  • Wie wär´s mit:
    1. Raps
    2. danach Phacelia


    damit dürften Du und die Bienen glücklich werden...:p_flower01:


    Nachtrag: in die Phacelia kann man sicher auch reichlich Sonnenblumen einarbeiten.

    Liebe Grüße
    Barbara

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Barbara X ()

  • Ich habe Bokarahklee von wildacker sähen lassen auf meinen 1ha. Laut buch 300-600kg/ ha.
     
    Gruß Micha


     
    Wie ist das eigentlich, Micha, was willst Du mit der Biomasse machen?
    Einfach nach der Samenreife mulchen?
     
    Und: Ich habe festgestellt, dass weisser Steinklee nochmals blüht, wenn er hoch abgeschnitten wird. Hast Du da Erfahrungen?
     
    Übrigens soll das Heu von Steinklee für Nagetiere ungeeignet sein.
     
    Gruss
    Hagen

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)