Bienenwachskerzen aufbereiten

  • Hallo,
    ich habe von meinem Vater etliche Kerzen aus letztjähriger Produktion übernommen.
    Diese sind jetzt mit einem hellen "Belag" überzogen. Womit kann man den abwaschen?
    Gruß Stephan

  • ...kurz und vorsichtig mit dem Fön drüber und gut isses...

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Hallo,
    ich habe von meinem Vater etliche Kerzen aus letztjähriger Produktion übernommen.
    Diese sind jetzt mit einem hellen "Belag" überzogen. Womit kann man den abwaschen?
    Gruß Stephan


    Hallo Stephan ,einfach mit Haarföhn anblasen und die Kerzen sind dann wieder schön Gelb .


    Mit imkerlichem
    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Womit kann man den abwaschen?
    Gruß Stephan

    ... unter'm Wasserhahn mit wenig heißem Wasser, etwas mit der Hand die Kerze abrubbeln, Wasser abstreifen --- sieht aus wie neu. Bin übrigens gerade dabei die ersten Kerzen für Weihnachten 2010 zu gießen.:wink: (denn alte Kerzen brennen länger als frische)

  • Moin,


    ich nehme einen kleinen Eimer, füll diesen mit heißem Wasser und tausche dann die
    Kerzen darin ein. ( Weniger Wasserverbrauch als unter dem laufenden Wasserhahn )


    Es geht deutlich schneller als mit dem Fön. Der Nachteil ist, dass die Kerzen halt noch trocknen müssen.


    Grüße


    Dr. Harper

    Bioland Imkerei, Horst in Westfalen