Warum Varroaschieber einfetten?

  • Damit Ameisen und andere Krabbler nicht die Varroas klauen, und damit die lebenden Varroas nicht weg krabbeln können.


    Holbee

  • Schaffen es denn abgefallene Varroas wieder nach oben um den Bienen gefährlich zu werden. ...


    Sie können weg krabbeln. Man erhält ein falsches Ergebnis bei der Varroa-Kontrolle.


    Holbee

  • Ich habe noch nie eingefettet oder sonst wie geschmiert. Die Sauerei dabei ist mir einfach zu groß und zu umständlich.


    Gegen Ameisen ist sowieso kein Kraut gewachsen und noch lebende Milben habe ich nur äußerst selten gesehen. Und wenn, dann treten die mehr oder weniger auf der Stelle und rennen nicht weg. Außerdem ist die Fehlertoleranz beim Auszählen m.E. ohnehin so hoch (sind alle Toten gefallen? / Verzählungen / von Bienen ausgetragene / auf Rähmchen liegen gebliebene / etc.), dass es auf ein oder zwei möglicherweise weggelaufene wirklich nicht ankommt.


    Im Thread http://www.imkerforum.de/showpost.php?p=211373&postcount=34 habe ich die Ikea Slugis Deckel als Varroa-Schieber genannt, die rundherum einen 45°-Rand haben, der es den Tierchen ohne erschwert wegzurennen.


    Gruß
    Günter