Behandlung gegen Varro

  • Hallo Imkerfreunde,
    wer kann mir Tipps geben für die Winterbehandlung gegen die Varro!
    Möchte es dieses Jahr zum ersten mal tut,habe Milben auf der Windel
    gefunden(so ca.3 bis 7 Stück pro Volk).Erste Behandlung habe ich nach der Einfütterung mit 60%ziger AS 180 ml durchgeführt.

  • Hallo Imkerfreunde,
    wer kann mir Tipps geben für die Winterbehandlung gegen die Varro!
    Möchte es dieses Jahr zum ersten mal tut,habe Milben auf der Windel
    gefunden(so ca.3 bis 7 Stück pro Volk).Erste Behandlung habe ich nach der Einfütterung mit 60%ziger AS 180 ml durchgeführt.


    Hallo Imkerfreunde,
    wer kann mir helfen!Ich möchte dieses Jahr zum ersten mal die Winterbehandlung gegen
    die Varromilbe mit AS durchführen.Habe gleich nach der Einfütterung die erste Behandl.
    mit 60%tiger AS(180ml) durchgeführt.Es waren sehr wenig Milben auf den Windeln.Allerdings habe ich nochmals die Windeln gezogen und da waren so ca.4 bis 8 Milben pro Volk vorhanden. Habe keine Erfahrungen zur Winterbehandlung und würde mich freuen
    Tipps zu bekommen.

  • Willkommen hier, Bienen 1001.


    Fülle bitte Dein Profil aus und bemühe erstmal oben die Suchfunktion, Stichwort "Winterbehandlung"...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Bei dieser Fragestellung kann ich Dir einen ganz konkreten dringenden Rat geben:


    Kauf Dir ein oder auch mehr aktuelle Bücher über die Imkerei, bevor Du dir die ersten Bienen zulegst. Egal welches du nimmst, das Wichtigste zur Sommer- Winter und sonstigen Behandlung steht drin. Wenn dann noch Fragen bleiben, bekommst Du hier im Forum sicherlich bereitwillig auf jede davon viele zum Teil auch widersprüchliche Antworten.

  • Bei dieser Fragestellung kann ich Dir einen ganz konkreten dringenden Rat geben:


    Kauf Dir ein oder auch mehr aktuelle Bücher über die Imkerei, bevor Du dir die ersten Bienen zulegst. Egal welches du nimmst, das Wichtigste zur Sommer- Winter und sonstigen Behandlung steht drin. Wenn dann noch Fragen bleiben, bekommst Du hier im Forum sicherlich bereitwillig auf jede davon viele zum Teil auch widersprüchliche Antworten.

    ... und hier eine kleine Auswahl (erster Google-Hit für "Literatur Imkerei" - es gibt 1000e):
    http://www.deutscherimkerbund.…tp/Anfaengerliteratur.pdf
    Ich schlage Pohl & Ausbildungsordner des dlv vor - die gefallen mir am besten, habe aber noch nicht in alle Bücher hineingeschaut. Mein WoE-Weiß ist fast 30 Jahre alt - rezente Auflagen sind etwas bunter.
    Wenn Dich die Biologie der Biene interessiert Thomas D. Seeley, "Honigbienen" ist recht gut - falls es noch erhältlich ist.