Wie Zargenturm Winterbehandeln.

  • Moin,
     
    folgende Ausgangssituation:
     
    Mein erster schwarm in meinen Leben und auch eingeschlagen ist sehr stark und sitzt auf 3 2/3 Langstrohzargen,aufgefüttert.
     
    Vor gut 1 Monate habe ich meine Lieblingskönigin(2 Zargen) drauf gesetzt mit Absperrgitter. Das Volk hatte Varrora schaden, war sehr sehr schwach.
     
    Beide Völker habe ich behandelt gehabt mit Schwamtuch. Schwamtuch war ein reinfall. Mache nur noch mit Nassheiderverdunster(mit dem Nachrüstsatz).
     
    Ok, hier das Problem. Sitzen zusammen auf 5 Zargen.
     
    Die sitzen jetzt übereinander mit Absperrgitter. Wie ich gesehen habe die Schwarmkönigin in der von unten 2 und 3 Zarge und die Lieblingskönigin in der 4 und 5.
     
    Wie behandele ich Die wenn Sie Brutfrei sind. Ich wollte bedampfen mit oxalsäure. Kommt der Dampf so weit hoch durch das Gitter? Wieviel Tabletten, ich hatte immer 1 Tablette pro Zarge. Ich wollte dann noch noch eine Zarge mit Futterwaben draufpacken da ich denke das Sie Lieblingskönigin noch viel gebrütet hatte oder noch macht. Dann Sitzen Sie auf 6 2/3 Langstrohzargen.
     
    Wie mache ich das nun am günstigsten um die Restmilben zukillen.
     
     
    Im Frühjahr nehme ich Sie dann wieder auseinander.
     
    Danke
     
    Micha

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Hallo Micha,
    zunächst einmal:
    eine Königin in einem Volk, wie Du es geschildert hast, wäre nicht meine Lieblingskönigin.
    Da du nun zu lasten des Schwarmes oben erwähntes Volk saniert hast,
    würde ich diese wieder trennen und als zwei Völker mit normaler OS-Menge behandeln.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Lothar, und die anderen Experten,


    aber da könnten sie sich aber nicht mehr gegenseitig sich wärmen?


    Wie siehst Du diese Problematik, ich habe ja die Bienen ja nun verteilt.



    Ich habe auch noch ein Volk wo ich stark vermute das es keine Königin mehr hat. Sollte ich vielleicht meine Lieblingskönigin rausnehmen? Alle bienen wandern wieder runter zur Schwarmkönigin, die übelst groß ist.
    Das Volk ist wieder stark. Und das andere wo auch viele Bienen drinne sind hat dann wieder eine?


    Danke Micha


    Wobei ich sie eigentlich nicht mehr stören wollte.

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)


  • Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.


  •  
    Bedampfe mit dem Oxamat Umlaufverdampfer, auch bei 3 Zargen kommen die feinen OX Kristalle gut an die Bienen heran.
     
    Der Varroatiger