Adressen Bio - Anbaubetriebe

  • Hallo Leute!
    Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen und kennt ein Verzeichnis aller Bio Anbaubetriebe in Deutschland??


    Ich meine sowas muss es ja geben. Bei Biolxxxx Gibt es Adressen von Bioläden und so´n Zeugs aber halt keine Anbaubetriebe.


    So denn, dank für Euere Hilfe

  • Frag mal beim "Institut für Biologisch-dynamische Forschung", oder beim "Forschungsring" (sind seit einigen Jahren unter einem Dach) in Darmstadt, die hatten - mindestens früher - eine sehr große Adressliste von Biobetrieben, nicht nur Demeter.
    Gruß Jule

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

  • Moin,


    wenn Du Bioland meinst, hier ist eine Liste auch von Betrieben:
    http://www.bioland.de/kunden/adressen/index.html
    Google, Dein Freund und Helfer: Anfrage "Bioland betriebe Liste"


    Gruß Michael



    Ich suche ANBAUBETRIEBE! Leider keine Bioland Betriebe mit Praktikumsplätzen, Ferien auf einem Bioland-Betrieb, Bioland Betriebe mit eigenem Hofladen usw....


    Diese Liste habe ich schon selbst gefunden

  • Vielleicht kann Melino ja mal sagen wofür er/sie genau diese Liste benötigt!?
     
    Die Ökokontrollstellen werden sich hüten ihre Kundenlisten so rauszuhauen.
     
    Welcher Anbauverband? Obst, Gemüse, Getreide, Schweine, Rinder, Schafe, Fische, Imker:-D.............?
     
    Gibt sogar welche ohne einen Anbauverband......die sind dann aber doch nicht Bio:lol:.
     
    Ich wüßte auch gerne die genaue Zahl der Sterne.....Google alleine weiß das auch nicht.
     
    Thorben

    Schere das Schaf und töte den Bären. Nie umgekehrt!
    Mongolische Weisheit.

  • Hallo!
    Mir geht es darum herauszufinden welche Betriebe in meinem Umfeld Biologisch anbauen. Raps und anderes. Vielleicht wäre dieser auch bereit ne Ladung Kornblume oder Phacelia auszuwerfen.


    Brauch halt en Biobetrieb für Biozertifizierung....

  • Moin,


    von den Öko-Kontrollstellen wirst du nichts erfahren, wie doc snyder schon gesagt hat.
    Aber du könntest ja mal die Bio-Verbände anrufen und nach Betrieben aus deiner Gegend fragen.
    Außerdem sind die Betriebe, die auf den Webseiten gelistet sind, mit 99%iger Wahrscheinlichkeit auch Betriebe, die etwas anbauen. Aber das wird im Internet natürlich nicht alles angegeben. Um es mit dem alten Slogan der Post zu sagen: Ruf doch mal an! :wink:


    Solltest du keine Bioflächen finden, such dir eine schöne Stelle in der "Wildnis", dann sollte die Zertifizierung auch klappen. Man kann als Kontrolleur auch Standorte akzeptieren, an denen im Umkreis von 100m keine intensive Landwirtschaft betrieben wird.


    Gruß
    Dirk

  • Zitat: "Man kann als Kontrolleur auch Standorte akzeptieren, an denen im Umkreis von 100m keine intensive Landwirtschaft betrieben wird."
     
    Gibt´s das in Deutschland?

  • *ironiean* Nein, gibts eigentlich nicht. In Deutschland wird jeder Quadratmeter, insbesondere rund um Bienenstände, mit konzentrierten Pestiziden etwa alle 3 Tage während des gesamten Jahres getränkt. Auf Bestreben der Landwirtschaft werden die Bienenstöcke ebenfalls einer gründlichen Dusche unterzogen. *ironieaus*