Obama nominiert Gentechnik-Lobbyisten als Chef-Unterhändler für Agrarhandelsfragen

  • Naja, wahrscheinlich hilft ein solcher Hardcore´ler wenigstens, künftig mehr Leute auf die Straßen und Felder zu bewegen.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Hallo Rubikon,
    hallo Wentorfer,
    tja, ein Biobauern hier bei uns sagte vor kurzem: Die "wahre grüne Revolution" kommt von unten, die Menschen werden auf die Strasse gehen und die Bauern mit Dreschflegel, Mistgabel und Sense....
    Ich bin eher für flächendeckendes Guerrillia Gardening mit alten, samenfesten sorten...
    Die Gier der Multis scheint wirklich grenzenlos zu sein, einzig getoppt von Ihrer Dummheit, Ignoranz und Arroganz.
    In Ami-Land gibt es seit Jahren ein Superunkraut, gegen das nicht mal das Monsanto Roundup hilft, denn die Pflanzen sind immun. Selbst Versuche mit Agent Orange Produkten haben nichts geholfen und Hunderte von Quadratkilometern Land mussten bereits aufgegeben werden.
    Siehe hierzu z.B:
    http://www.sein.de/koerper/ern…stet-monsanto-felder.html
    oder googelt einfach mal unter: Superunkraut. Die Problematik ist seit 1993 bekannt und wird immer eklatanter für die (Gen)-Farmer ( Soja, Baumwolle Mais...) Viele haben bereits aufgeben müssen. Ich weis von was ich rede, habe Verwandtschaft in dieser Gegend.
     
    Das zeigt uns, der Crash in diesem Bereich wird kommen, davon bin ich überzeugt, das ist einzig eine Frage der Zeit. Wir Menschen sind ein Teil der Natur und brauchen diese, hingegen braucht die Natur uns nicht zwingend und Gen-Tech schon gar nicht.
     
    Sonnige Grüsse, Markus

    Die Natur ist Perfekt, die Fehler macht nur der Mensch. (Sepp Holzer)

  • ....Markus
    ich hoffe mit Dir und ich würde mich sehr freuen, wenn's noch vor meinem 80. Geburtstag sein könnte, denn dann wäre ich evt. noch in der Lage da mitzumaschieren.


    Bei Obama sehe ich das Ganze nicht mehr so 'rosig'. Sein erster Glanz ist vorbei und seine Sprüche/Versprechungen/Aussagen stehen nicht besonders nahe denen seiner Amtshandlungen. Ob diese/seine (?) personelle Entscheidung in diesem Fall einen Griff ins Klo wird, werden wir in den kommenden Monaten sehen/erleben. Ich befürchte es wird nicht das, was wir (wir als grüne Gentechnik-Gegner) uns wünschen/erhofften.
    ... schönen Tag noch
    Jonas

  • @ Jonas


    Bis dahin gäbe es sicherlich solarbetriebene, geländegängige Rollstühle. :wink: Aber ich hoffe mal, dass das soo lange nicht mehr dauern wird. Also, mit den Märschen, nicht Rollstühlen.


    In Sachen GVO bin ich bei Obama auch reichlich skeptisch. Aber die ganzen Artikel, die von seinem matter werdenden Glanze berichten, übersehen meiner Meinung nach, dass Obama nicht überirdisch ist und ohne das systematische Ausbremsen und Boykottieren der Republikaner und einem Meer von Lobbyisten, die ihn bei den Menschen in Misskredit bringen wollen, nur mit Wasser kochen kann.


    Wobei ich ihm nach wie vor zutraue, intelligent genug seine wenigen Kochplatten für die vielen Töpfe zu managen...

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • @ Jonas


    Bis dahin gäbe es sicherlich solarbetriebene, geländegängige Rollstühle. :wink: Aber ich hoffe mal, dass das soo lange nicht mehr dauern wird. Also, mit den Märschen, nicht Rollstühlen.


    haha @wentdorfer
    ... Du weißt nicht wie alt ich bin.... folglich könnte das mit Deiner Rollstuhlthese zu einem glatten Wunschdenken werden. Grins.

  • Hallo


    Wie hier schon mal geschrieben wurde gibt es die Gier nicht direkt sondern nur den Zins der die Leute dazu treibt.


    Ich hoffe ich habe ihn richtig verstanden.

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ruben Neufeld () aus folgendem Grund: aktualisiert

  • meine erste Reaktion wär gewesen:
     
    ...dümmer gehts, nimmer.........
     
    meine Zweite, fällt auch nicht besser aus!
     
    Guten Abend liebe Leut!
     
    Wenn dies so geschehen wird, wie ich das befürcht, dann wird das Bauerntum versiegen, die Imkerei ohnewegs und der Kulturraum löst sich in Nichtsgefallen auf.
     
    Für Bauern und Imker, gibts momentan nur eine Prämisse:
     
    So extensiv, so nachhaltig, so kleinstrukturiert, wie möglich!
     
    Alles Andere spielt denen in die Hand, die nicht alles zerstören möchten,
    nur alles unter Kontrolle halten wollen!
     
    Wir sollten leben lernen, denken lernen, handeln müssen lernen!
     
    Die Uneinigkeit lähmt uns .... Gruß Simon