Fluglochkeil: Öffnung wie hoch?

  • Liebe Bienenfreunde,


    für meine nächsten Beuten werde ich beim Fluglochkeil die Herbst- und Winteröffnung auf 4,5 cm Breite verkleinern lassen (jetzt ist sie etwa 10 cm breit).


    Aber wie hoch? 6mm? Oder quälen sich da die Bienen durch?


    Kann ich dann das Mäusegitter sparen?


    Danke!


    Liebe Grüße,


    Summ!

  • Ich bin seit einigen Tagen bei 30x5 mm. Selbst gefräst.
    Mäusegitter, gekaufte Fluglochkeile & Schaumstoff sind in der Tonne. Heute war Flugtag - viele Pollenhöschen der Rückkehrerinnen waren gut gefüllt. Alle haben ohne problemlos wieder hineingefunden. Die Fluglochkeile für die Trachtzeiten werden eine ca. 200x7 mm große Öffnung haben.
    30x5 ist ein Experiment, ich wollte die Begehbarkeit testen. Werde wohl außerhalb der Tracht, bzw. im Winter auf 6 mm Höhe gehen, denn Spitzmäuse erwarte ich hier nicht.