Achtung wahrscheinlicher vergiftungsschaden

  • mOIN


    WÄHR KOMMT NOCH AUS Meusdorf Wachau und hat Völker verluste zu beklagen? Hier wurde vor zirka 2 Wochen gegen den Raps gespritzt, jedenfalls 3 Völker am Felde sind fast tot......


    Junge Bienen liegen tod auf dem Boden und paar laufen noch verwirrt rum!!!!!!!1

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • mOIN


    WÄHR KOMMT NOCH AUS Meusdorf Wachau und hat Völker verluste zu beklagen? Hier wurde vor zirka 2 Wochen gegen den Raps gespritzt, jedenfalls 3 Völker am Felde sind fast tot......


    Junge Bienen liegen tod auf dem Boden und paar laufen noch verwirrt rum!!!!!!!1


    Hast du noch andere Hinweise?
    Raps wird um die Zeit überall gespritzt, meist mit Herbiziden und Wachstumsblocker.
    Gruß Peter

  • Hast du noch andere Hinweise?
    Raps wird um die Zeit überall gespritzt, meist mit Herbiziden und Wachstumsblocker.
    Gruß Peter


    Tote jungen Bienen, Zeugen die auf einen nachbar feld gesehen haben wie gespritzt wurde. Verwirte Bienen etc......


    Schicke mal tele rufe dich an.


    Micha


    Mein Anwalt ist schon eingeschaltet nehme noch Proben, Geld spielt bei mir keine Rolle!!! bei sowas!!!!!!!!!!!!!

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • War heute bei einem Nachbarimker (80Jahre),seine Segeberger Beuten brechen der Reihe nach zusammen,ist wirklich so,das äußere Volk ist scheinbar schon länger zusammengbrochen,weil schon kein Gramm Futter mehr drin ist,die anderen Beuten noch voll mit Futter aber die ersten Räuber waren schon da,das nächste was an der Reihe ist sitzt noch auf 3 Waben,dick voll mit Milben.Für den alten Mann gibts keine Milben seit Jahren redet er schon von Vergiftungen und von irgendwelchen Krankheiten,jedes Jahr dicke Verluste ,das beste er findet in dem Verein noch Unterstützung das es keine Milben sind.Verkauf seit Jahren Bienen mach jedes Jahr die tollsten Sachen mit,Milben sind es nie, immer mysteriöse Krankheiten.