Thema Nicht-Behandeln

  • Moin, nabend zusammen,
    das geht ziemlich heftig zu, in diesem Forum.
    Ein Satz gefällt mir:
    >daß auf Säurefestigkeit ausgelesene Milben, ein Problem für die Toleranzbildung bei den Bienen sei<
    Der ist von Nigra.
    Ich mag den Satz, aber ich weiß nicht, wie ich das für mich anwenden kann.
    Ich weiß auch nicht, ob dieser Satz Hintergründe/Erfahrungen hat. Ich brauche keine wissenschaftliche Abhandlungen,
    Erfahrungswerte genügen mir.
    Hallo, beehead, ich hab noch nie gemwerkt, daß Buckfast-Imker in diesem Forum diskriminiert wurden.
    Ja, Köln hat 4:0 verloren, nebenbei.


    Beste Grüße, Udo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

  • Zitat

    Mich würde mal interessieren was der eine oder andere Wichtigtuer gegen unsere schöne Muttersprache hat ?!


    Nichts - außer daß auch Züchter anderer Nationen auch an dieser Pedigree-Datenbank beteiligt sind und nun mal Englisch für alle am einfachsten ist, egal ob sie aus NZ, Ungarn, Südafrika, Schweden, Finnland, oder sonstwoher sind.
    Das hat sich einfach durchgesetzt.
    Oder möchtest du erst noch Ungarisch und Finnisch lernen, um deren Aussagen lesen zu können?:cool:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne ,
    Danke für die Erklärung. Hab das grad erst gelesen. Die internationale Sprache der Pediree ist nun mal Englisch.
    Aber die Datenbank ist für jeden öffentlich einsehbar und die Bewertungen sind einfach und verständlich gehalten.
    Selbst an diesem Punkt werden wir Buckfastimker nicht verstanden, einfach nur schade.
    Irgentwas machen wir halt immer falsch. :-(


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Hallo Beehead,
    jetzt muss einmal nachfragen - ok es ist OT - wurden die Buckfastimker nicht beteiligt, sprich ausgeschlossen oder wollen sie sich nicht daran beteiligen?
    In der Schweiz sind die Buckfastimker gerade aus der neuen Zuchtorganisation "apisuisse" ausgezogen.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Die Details zu den Schweizern kenne ich nicht, so wie Nigra behauptet geht es um einen Streit einer Belegstelle.
    Ich hab keine Ahnung, werde aber nachfragen.
    Bei beebreed.eu sind sie anscheinend "vergessen" worden.
    Das weiß ich nur inoffiziell, da wir aber öfter vergessen werden und ich in einem Fall (auch anderen) auch weiß wie schwer einem das betreiben und anerkennen der Belegstelle gemacht wird, ist das nicht verwunderlich.


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Also ich find die Diskussion klasse, auch wenn ich manches (noch) nicht verstehe.Als Wichtigtuerei sehe ich das nicht.Mir zeigt es, daß es für mich noch zu früh ist nicht zu behandeln.Ich bin aber froh, daß es hier so kluge Köpfe gibt die sich so intensiv damit beschäftigen. Das gibt mir Hoffnung :daumen:.


    LG Distelbauer

  • Hallo Distelbauer,
    wichtig ist doch, dass du weißt was du tust und was du selbst beherrschen kannst.
    Es hat meiner Ansicht nach keinen Sinn mit einer Hand voll Völker Experimente zu machen, auf kosten der Bienen.
    Ich verdiene kein Geld an der AS, OS, oder am Tymol. Mir geht es darum das meine Bienen überleben und solange ich keine andere Chance sehe dies ohne Behandlung zu gewährleisten, behandle ich.
    Aber das nicht halbherzig und ohne Konzept, sondern im Gegenteil. Klares Konzept, klare Handlungstrategie. Soviel wie nötig, so wenig möglich. Ansonsten unterstütze ich jedes Bestreben, von Behandlungen weg zu kommen.


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Ohne Worte .....


    Wichtig sind Worte und Gefühle, die jeder hier versteht.
    Trotzdem verstehe ich vieles nicht mehr...HIER, also, laßt euch nicht verunsichern oder gar vom Bienenhalten ablassen,
    es scheint ein Phänomän zu sein, Ankömmlinge hier zu verunsichern.
    Ich bin immer da. Hier oder woanders. Aber niemals weg.
    Beste Grüße, Udo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

  • Zitat

    Ein Satz gefällt mir:
    >daß auf Säurefestigkeit ausgelesene Milben, ein Problem für die Toleranzbildung bei den Bienen sei<
    Der ist von Nigra.
    Ich mag den Satz, ...


    Der Satz war aber von Sabine:# 479

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper