Indoorkunstschwarm

  • Hallo Drohn,
     
    was ist die Bautraubeneinweislungsmethode...


     
    Hier kommt die Antwort vom Drohn, damit es wieder gefunden werden kann:u_idea_bulb02:
     
    @ Onkel Tom: ähnlich einem "Freiluftkunstschwarm", allerdings die Indoor-Methode:wink:
     
    Starkes Vollvolk nehmen,
    z.B.: sitzt auf 12 Waben Dadant mit durchhängen in den Boden.
     
    Also:
    FW-FW-PW-FW-BW-BW-BW-BW-FW-PW-FW-FW
     
    nun machst Du
     
    LR-LR-PW-FW-BW-BW-BW-BW-FW-PW-FW-FW
     
    daraus, in das zweite LR von links hängst Du den Königinenkäfig, es werden sich dort viele Baubienen sammeln, es entsteht also eine kleine Schwarmtraube im Volk um die diese neue Königin, deswegen "Indoorkunstschwarm".
    Alles folgende war ja schon oben beschrieben.
     
    Vorteil:
    keine Weisellosigkeit im Volk! Kein ausseinander reissen des Brutnestes zum Abstoßen von Bienen, etc...
     
    Lothar : der Drohn glaubt dass Wohlgemuth es ähnlich dem Drohn machte, allerdings in einem sieben Tage weisellosen Volk, was allerdings unnötig ist, zumindenst während der Schwarmzeit und im Herbst.
     
    Der
    Drohn

  • Kann man im Frühling bei der Schwarmvorwegnahme die Königin fangen, käfigen, reinhängen, wie oben beschrieben, und ohne das Abkehren den Schwarm vorweg nehmen?
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Kann man im Frühling bei der Schwarmvorwegnahme die Königin fangen, käfigen, reinhängen, wie oben beschrieben, und ohne das Abkehren den Schwarm vorweg nehmen?
    Olli


     
    Hmmmhmmm....
    da muß der Drohn überlegen?
     
    Eine sehr gute Frage vom Olli meint der Drohn:p_flower01:
     
    Aber vielleicht können ja andere auch überlegen:u_idea_bulb02:
     
    Der
    Drohn

  • Hallole,
    Jetzt muss ich mal nachfragen. Es heißt doch Bautraubeneinweislungsmethode. Nach meinem Verständnis muss ich dann ja doch die alte Weisel suchen.
    Sorry für die Spitzfindigkeit. Mir ist nur aufgefallen, daß ich das unbewußt so ähnlich gemacht hab. Nur im weisellosen Volk, und dann Leerrähmchen mit Käfig oben mittig. - Is das so was ähnliches?


    MiG André

  • Nach meinem Verständnis muss ich dann ja doch die alte Weisel suchen.
    ...


     
    Klar musst Du am nächsten Tag die alte Königin suchen, die befindet sich dann auf der BW mit jüngster Brut.
    Bei Zander oder DN hat der Drohn dies um diese Jahreszeit so wie Du das beschreibst noch nicht ausprobiert, der Drohn könnte sich aber vorstellen dass zu dieser Jahreszeit es in einem zusätzlich gegebenen Magazin es zu kalt ist.
     
    Allerdings wird der Drohn dies mal zur Schwarmzeit ausprobieren, so wie Olli das vorgeschlagen hat, das könnte wirklich zu einem IVS (IndoorVorSchwarm) führen.
     
    Der Drohn
     
    dankt für Eure Anregungen:p_flower01:

  • Warum Kg. käfigen?
     
    Rähmchen mit Anfangsstreifen rein, ein paar Brutwaben abkehren,
    Kg. durchs Flugloch einlaufen lassen.
     
    Brutraum mit WZ verstellen.
     
    Fertig ist der Flugling mit der KG.
     
    So arbeit ich schon 15 Jahr und mehr, zur Schwarmzeit.
     
    Das Erlebnis haben sie natürlich nicht Sabine, da müssen sie schon warten, bis der Simmerl in Rente ist, weil die Schwarmlockbeute mind. genauso böse ist, wie die Nichtbehandler.:wink:
     
    Gruß Simon


  •  
    Brutraum mit WZ verstellen.




    Guten Abend Simon,


    was ist "WZ"??


    Mal ´ne Frage an die Moderatoren:Gibts hier irgendwo eine Liste mit Erläuterungen der häufigen Abkürzungen?
    Viele Grüße
    Roland

    "Im normalen Leben wird es einem oft gar nicht bewußt, daß der Mensch überhaupt unendlich mehr empfängt, als er gibt, und daß Dankbarkeit das Leben erst reich macht" D. Bonhoeffer


  • Oh thanks, jetzt hab ich es auch entdeckt, mit Brille wär das nicht passiert:-D
    Roland

    "Im normalen Leben wird es einem oft gar nicht bewußt, daß der Mensch überhaupt unendlich mehr empfängt, als er gibt, und daß Dankbarkeit das Leben erst reich macht" D. Bonhoeffer