Günstige Bezugsquelle für Ätznatron

  • Nur ein kleiner Tipp an alle mit ähnlichem Problem: Habe gerade eine größere Menge Rähmchen und Zargen erworben und machte mich auf die Suche nach größeren Mengen Ätznatron (NaOH). Beim örtlichen Hersteller war es für 3,75 €/kg im 25 kg-Sack zu bekommen aber noch preiswerter fand ich es dann bei einem großen, bekannten Auktionshaus - da habe ich die gleiche Menge für kanpp über 3 € bekommen.
    Habe es dann auf zwei Säcke aufgeteilt und in luftdicht schließenden Eimern verwahrt (zieht ansonsten kräftig Wasser!) und bin jetzt gerüstet für alle Fälle.


    Nur ein kleiner Tipp am Rande...


    Melanie

  • Moin , Moin aus Hamburg ,
     
    25 Kg für 3 € ? :roll: ?
     
    Grüße aus dem Norden
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hei, Melanie,
    Landhandel/Raiffeisen - 25kg 38€.:wink:
    Luftdichten(!!!!) Kübel mit verschließbarem Foliensack drin benutzen, auf statische Aufladung beim Öffnen achten - das Zeugs springt dir sonst auf die Hände.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen