Verschiedene Bezeichnungen für Propolis-Tinktur?

  • Hallo zusammen,
     
    Propolis-Tinktur gibt es unter verschiedenen Bezeichnungen zu kaufen. Ich meine jetzt nicht "Propolis-Tinktur" oder "Bienenkittharztinktur", sondern entweder z.B. "20% ige Lösung", einfach nur "in Alkohol gelöst", oder "alkoholische, gesättigte Lösung".
     
    Unter Letzterem kann ich mir so gar nix vorstellen. Was ist eine gesättigte Lösung?
     
    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • m.E. hat der Alkohol soviel Propolis aufgenommen, dass mehr nicht geht. Alles weitere würde sich ungelöst am Boden absetzen.


    Daher niemals den Süßstoff und die Milch VOR dem Teebeutel in die Teetasse geben!! :-)

  • Danke oranje und piper.
     
    Weiß auch noch jemand, WIEVIEL Propolis dann in einer gesättigten, alkoholischen Lösung ist? Also in Prozent ausgedrückt?
     
    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Das sollte der Produzent mit auf der Packung angeben. Wenn du gute Propolisprodukte willst, dann wende Dich an den Apotheker Dr. Exner. Ich kann Dir seine Daten per PM senden, wenn Du willst.


    Bernhard

  • Die Kontaktdaten der Apotheke von Dr. Exner findest Du hier:


    http://www.apotheken.de/clubarea/index.php?idc=2335


    Am besten vorher anrufen und den Grund der Anwendung mit Herrn Exner erörtern. Er mischt dann speziell auf Dich zugeschnitten das jeweilige Apitherapieprodukt an. Nachdem Du angerufen hast, einfach eine E-Mail hinterher schicken, er arbeitet sich die E-Mailliste entlang, denn er bekommt sehr viele Anfragen.


    Viele Grüße


    Bernhard

  • Danke oranje und piper.
     
    Weiß auch noch jemand, WIEVIEL Propolis dann in einer gesättigten, alkoholischen Lösung ist? Also in Prozent ausgedrückt?
     
    Gruß, Heike


    Hallo Heike,


    Dr. H. Konrad schrieb 2003 in diesem Forum hierzu folgendes:


    "...Eine gesättigte Propolislösung hat 15% Propolisanteile. Mehr geht nicht."


    siehe:
    http://www.imkerforum.de/archive/index.php/t-5995.html


    Es wird aber auch Tinktur mit einem 30%gem Propolisanteil verkauft.
    Die Frage ist nun was stimmt.
    Man kann die Sättigungsmenge feststellen, wenn man z.B. 10 g gesättigte Propolislösung verdampfen lässt und den Rest wiegt und diesen Wert zu den 10g ins Verhältnis setzt.
    Da ich keine entsprechend genaue Waage besitze , habe ich es nie ausprobiert.


    Grüße
    Tobi

    Das Leben ist viel zu bunt um es nur in schwarz-weiss zu sehen !

  • :lol: Ich kann auch nur sagen, daß es ziemlich wenig ist, was übrigbleibt - Harzlacke (und nichts anderes IST Propolis in Alk gelöst) sind alle sehr dünnflüssig und dünnschichtig.
    Ich hatte mal 100ml gesättigte Lösung aus Spiritus (etwa 1kg in 5 Liter Spiritus 6 Wochen stehenlassen und dann oben über dem Rückstand abgezogen) in einer offenen Schale rumstehen, bis der Spiritus verdampft war, da waren hinterher keine 10g übrig als Rückstand - wobei dabei aber auch ne Menge aromatische Bestandteile mit weggedampft sind, der Rest roch kaum noch.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo !
     
    Ich habe irgendwo gelesen - leider kann ich es gerade nicht verifizieren - das eine Propolistinktur meist bei 30-35% gesättigt ist.
     
    Nach welchen Prozentanteilen geht Ihr denn ?
    Volumen ?
    Ich gehe nach Gewichtsanteilen, da ist es Problemlos möglich bei Raumtemperatur mehr als 20% Propolis in 69,9vol% Trinkalkohol aufzulösen.
    Also 20g Propolis + 80g AlkoholWasserGemisch = 100g Propolistinktur geht !
     
    Gruß
    B.K.

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Habe Propolis in 77%igem Alkohol gelöst und heute abgedampft. Der Anteil von Propolis betrug 24 Gewichtsprozent. Dem dunklen Farbton zu schließen war die Lösung auch noch nicht ganz gesättigt gewesen. Kann also Bienenknechts Werte bestätigen.

  • Hi,
    Das mit den %en ist so ne Sache, meinen die Gewichtsprozente oder Volumenprozente das ist ein kleiner Unterschied. UND da geht das Th. Mogelpackung loss, da haben sich schon einige Superschlaue eine kostenpflichtige Abmahnung eingefangen! 100ml 70%iger Alk + 30g Propolis sind nimmer 20%ige Lösung, schon gar keine 30%.
    Ich habe mal im Rezepteordner eine Mischungsformel veröffentlicht, damit geht´s, wenn man nur mit VOL. oder Gewicht rechnet.


    Besser bis zur Sättigung auflösen und gesättigte Lösung draufschreiben und .


    UND keinen Hinweis auf medizinische oder homeop. Wirkung, sonst droht der nächste Ärger.


    Grüße
    Knäcke