• Ich wollte mal in die Runde Fragen wie viel Futter ihr schon euren Völker bis jetzt gegeben habt. Ich mach es in kleinen Schritten und hab bis jetzt nur 7Kg pro Volk (2 Zargig) verfüttert. Wenn ich reinschau haben sie eigentlich immer was zu knabbern.
     
    Ich freu mich auf eure Antworten.

  • Hallo,
    7kg seit wann?
    Ich füttere Ableger/KS kontinuierlich ab Bildung, die dürften seit Mai etwa 25kg Zuckeräquivalent verputzt haben und es sind keine großartigen Vorräte da; die großen Völker kriegen seit Trachtende jeden Abend einen halben Liter 1:1, ab morgen alle Sirup.
    Ich bin bekennende Viel- und Langsamfütterin, bei einem Zweizarger würde ich zu Anfang/Mitte Oktober erwarten, daß die obere Zarge voll ist.
    Es hängt stark vom Wetter ab, bis zum ersten Frost muß das erledigt sein, ohne daß das Brutnest zu früh zugeballert wird, deshalb gucke ich regelmäßig nach den Langzeitprognosen.:wink:
    (und ich füttere sogar Pollen zu, damit sie optimal versorgt in den Winter gehen, und im Frühjahr genug im Lager haben)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Sabi(e)ne,
     

    Hallo,
    ....; die großen Völker kriegen seit Trachtende jeden Abend einen halben Liter 1:1, ab morgen alle Sirup.
    Ich bin bekennende Viel- und Langsamfütterin, bei einem Zweizarger würde ich zu Anfang/Mitte Oktober erwarten, daß die obere Zarge voll ist.
    Es hängt stark vom Wetter ab, bis zum ersten Frost muß das erledigt sein, ohne daß das Brutnest zu früh zugeballert wird, deshalb gucke ich regelmäßig nach den Langzeitprognosen.:wink:...


     
    ich mache es genauso. Mit einer Zucker/Wassermischung gibt es ja keine Probleme. Gewarnt wird aber vor einer Sirup/Wassermischung. Ab morgen bekommen alle Deine Völker Sirup, sicherlich pur. Siehst Du auch Probleme, wenn Sirup mit Wasser gemischt wird?