Standortfrage - welche Kriterien muß ein Standplatz erfüllen?

  • Mal eine Frage in die Runde: Welche Kriterien haltet Ihr für einen Bienenstandort wichtig?
    Worauf sollte man als Imker achten bei der Auswahl einer Fläche; wieviel Fläche sollte man pro Volk einrechnen, welche Abstände braucht es zu Nachbarn und Gehwegen?
    Mir geht es darum, ein paar handfeste Kriterien zu haben nach der man die Eignung einer Fläche ermittelt und eben auch bewerten kann, wieviele Völker dort aufgestellt werden können (wobei es nun nicht darum geht, unbedingt Sortenhonig xy zu ernten) - auch Links auf solche Zusammenstellungen wären hilfreich.


    Es dankt und grüßt
    Melanie

  • Hallo Melanie,


    Zitat

    Welche Kriterien haltet Ihr für einen Bienenstandort wichtig?



    -Das Flugloch sollte in Richtung Süden oder Osten sein
    -windgeschützt
    -Es sollten keine Wege vor den Fluglöcher verlaufen, wenn es sich nicht vermeiden lässt sollte eine Hecke gepflanzt werden um die Bienen nach oben zu lenken
    - Der Stand sollte nicht den ganzen Tag im Schatten stehen, aber auch nicht in der prallen Sonne
    - Er sollte nicht in einer Mulde stehen da es dort länger kälter bleibt
    - Der Standort sollte in der Nähe von einer natürlichen Wasserquelle sein (Bach)
    - Es sollte besonders im Frühjahr (März) im umkreis von 500m Weiden stehen (wichtig für Brut)
    - nähe zum Wald
    - Tracht (Löwenzahn, Raps, Himbeer, Linde)
    -nähe zum Wohnort
    - Der Standort sollte mit dem Auto erreichbar sein (wichtig bei Honigernte)


    Da ist ein Link http://www.neuimker.de/1004.htm
    Der beantwort eigentlich alle deine Fragen auch die mit der Fläche


    Grüße Maxi

  • Der beste Standort m.E. ist ein Kleingartenverein. Nach Schleuderung der Sommerblüte Ende Juli brauchte ich noch in keinem Jahr vor Anfang September füttern.
    Auch Pollen finden sich problemlos.

  • Also im Codex Alimentarius gibt es ein Kapitel über den besten Standort für Bienen auf Seite 27:


    Zitat

    The certification body or authority must identify zones where hives, that meet these requirements, should not be placed due to potential sources of contamination with prohibited substances, genetically modified organisms or environmental contaminants.


    ftp://ftp.fao.org/codex/Public…rganics/organic_2007e.pdf


    Da gibt es noch weitere Hinweise für den Standort.


    Gruß


    Bernhard