Imkerei auf dem Dach des Museums für Moderne Kunst in Frankfurt

  • Bienenverachtende Handschuhimkerei in der Öffentlichkeit! :evil:
    Wahrscheinlich muß ich meine Frauen jetzt auch unter aller Augen quälen, damit sich mehr dafür interessieren. :roll:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Mal abgesehen davon dass ich für die meiste "Kunst" nichts übrig habe,
    dass denen durch eine "Qualitätskontrolle" die Bezeichnung "Ökohonig" in Aussicht gestellt wird...
    Eine treffendere Bezeichnung wäre tatsächlich "Kunsthonig"... :roll:


    Sehr schön ist die Fotostrecke wo der Imker vollvermummt an den Bienen arbeitet.
    So überzeugt man keinen von der Friedfertigkeit der Bienen. So bestätigt man Ängste.
    Auch das Etikett auf dem eine Biene zu sehen ist, die in den Finger sticht, macht das nicht besser...


    Superklasse!:evil: