Bestimmte Anpflanzungen wo finden?

  • Hallo zusammen,
     
    ich habe mal eine Frage:
     
    Wie bekomme ich raus, wo Akazienwälder, Heidefelder oder viele Linden stehen? Möchte ab nächstem Jahr wohl mit meinen Bienen Wandern.
     
    Kann mir jemand von euch da weiter helfen? Möchte halt mal mehr als nur Blütenhonig ernten.
     
    Mfg
     
    Maik

  • Hallo Maik,
     
    zuerst mal selbst wandern. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Auto und vor allem mit offenen Augen. Wenn du bewusst durch die Landschaft gehst, wirst du viele Möglichkeiten entdecken.
     
    Gruß
    Werner

  • Hallo,
     
    dann muß man sich aber auch überlegen, ob eine Wanderung mit den Bienen interessant ist. Für ein paar einzelne Völker sicher nicht.
     
    Gruß
    Werner

    Mal eine Frage in diesem Zusammenhang an die erfahrenen Imkers:
    Wieviele Völker sind die kritische Masse, dass sich die Anwnderung lohnt? Gibt es eine Art Kosten-Nutzen-Aufstellung für verschiedene Entfernungen bzw. Völkerzahlen?
    Meine drei Ableger stehen an zwei Orten - nur für Fütterei und AS-Behandlung kamen bisher 428 km zusammen. Aber wg. meines Infekts komme ich leider nicht zum Standbau. In zwei Wochen sind's von der Terrassentür aus nur noch 5 m. :wink:


    MfG
    Hermann

  • Also ich meine: gibt es listen oder gebiete wo bestimmte Pflanzen angepflanzt sind? so wie zb in der heide. bei uns direkt gibt es so etwas nicht wohne im südlichen emsland und hier im umkreis 15km gibt es nur vereinzelt raps

  • Hallo Emslandimker,
    ein gutes Bestimmungsbuch, z.B. "Was blüht denn da?" vom Kosmus-Verlag,
    da sind die Blüten nach Farbe geordnet, was die Bestimmung sehr erleichtert,; und dann in der Freizeit raus und vermeintlich lohnende Gebiete absuchen!
    Ok, man könnte auch mit Bödenkarten und dem Wissen, was darauf wächst oder wachsen müsste, arbeiten, aber das dürfte schwerer sein als gucken und bestimmen, wobei da mit der Erfahrung das Bestimmen der Pflanzen immer weniger wird.
    Und dannach in der "guten Stube" der Abgleich der Notizen mit Trachtwertetabellen.
    Glaub mir, es gibt Freizeitbeschäftigungen, die sinnloser sind!
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.