Königin auf Flugbrett Anfang August

  • Mahlzeit zusammen,


    brauche mal Euren Rat. Ich habe letzte Woche um die Mittagszeit schön bei den Bienen gesessen. Bei einem älteren Wirtschaftsvolk (Königin 3 Jahre alt) sehe ich auf einmal eine Königin auf dem Flugbrett sitzen, umringt von 5 bis 6 Arbeiterinnen. Die Arbeiterinnen benehmen sich anscheinend alle friedlich der Königin gegenüber.


    Nach etwa 5 min verschwindet die ganze Gesellschaft in der Beute. Was war denn da los?! Waren das Anzeichen dafür, dass die Königin aus dem Volk gedrängt werden soll, weil sie relativ alt ist? War das vielleicht bereits eine wiedergekehrte still umgeweiselte Jungkönigin?! Hat die Königin nur mal das schöne Wetter genossen :lol: ?!



    Gruß


    Thorsten

  • Was war denn da los?! Waren das Anzeichen dafür, dass die Königin aus dem Volk gedrängt werden soll, weil sie relativ alt ist? War das vielleicht bereits eine wiedergekehrte still umgeweiselte Jungkönigin?! Hat die Königin nur mal das schöne Wetter genossen :lol: ?!
    Gruß Thorsten


     
    Moin , Moin aus Hamburg,
    ich würde mir da keine Sorgen machen. In vielen Verhaltensweisen sind die Menschen den Bienen ja recht ähnlich. Vielleich war es ja auch nur das:
    http://www.rp-online.de/public/bildershowinline/aktuelles/gesellschaft/leute/15466?skip=4&refback=/public/article/aktuelles/gesellschaft/leute/329796 
     
    :wink: Grüße aus dem Norden
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Man wird's nicht glauben, aber das habe ich diesen Sommer selbst auch öfter gesehen - NACH den stillen Umweiselungen vom Mai, also Königinnen alle schon legend und nicht mehr ausflugsbedürftig.
    Erklären, was sie da gemacht haben, außer sich zu sonnen, kann ich aber auch nicht wirklich (UV-Dusche gegen Viren & Bakterien? Beim Spazierengehen & Beute inspizieren auch mal Flugloch von außen angucken?).:Biene:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Sabiene,


    ist Dein Posting so zu verstehen, dass du das von mir beschriebene Verhalten meiner Bienen auch mit einer vorausgegangenen stillen Umweiselung in Verbindung bringst?



    Thorsten

  • Nein, ist es nicht.
    Weil ich sowas auch schon früher gesehen habe, auch ohne Umweiselung vorher/nachher, nur nicht so oft wie dieses Jahr.:wink:
    Wie gesagt, ich hab null Ahnung, was die Damen da draußen wollen, bei einem Volk hab ich zehn Minuten daneben gesessen, bis Madame wieder reinging samt Gefolge. Sehr merkwürdig, aber andererseits hab ich sie ja auch schon öfters allein(!) in leeren HR spazierengehen sehen, was auch in keinem Buch steht...

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Was war denn da los?! Waren das Anzeichen dafür, dass die Königin aus dem Volk gedrängt werden soll, weil sie relativ alt ist? War das vielleicht bereits eine wiedergekehrte still umgeweiselte Jungkönigin?! Hat die Königin nur mal das schöne Wetter genossen :lol: ?!


    Hallo Thorsten,
    hast du deine Königinnen nicht gezeichnet oder diese nicht erkennen können?
    Mit Zeichnung hättest du dir zumindest ein Teil deiner Fragen beantworten können.
    Gruß Peter

  • Hallo Peter,


    richtig, KÖNNTE ich dann :daumen:. Leider sind meine Königinnen aber nur zum Teil gezeichnet und die besagte war es leider gerade nicht.



    Gruß


    Thorsten

  • Hallo zusammen,


    habe eben noch mal in das Volk geschaut. Wollte mal sehen, ob es im Volk irgendwelche Auffälligkeiten gibt. Und was soll ich euch sagen ...


    Laufen doch zwei Königinnen über eine Wabe mit frischen Stiften. Eine dickere (vermutlich die alte Stockmutter) und eine schlankere (vermutlich die neue Königin).


    Peter : Gezeichnet habe ich die neue nicht, sondern nur schnell wieder den Kasten zugemacht und sich alles selber überlassen um nicht weiter zu stören. Interessiert hätte es mich aber trotzdem, welche Königin ich denn am Flugloch gesehen habe (grübel ...).


    Ich hoffe jetzt, dass die neue Königin einen vollwertigen Ersatz für die ältere darstellt und im Herbst, bzw. spätestens im nächsten Frühjahr das "Geschäft" übernimmt.



    Gruß


    Thorsten