Hilfe! Ausgeräubert!!!!

  • Hallo!
     
    Bei mir ist gestern ein 5 Wabenkasten ausgeräubert worden in dem ich eine Königin für eines meiner beiden Völker herangezogen habe. Ich kam gerade noch dazu um es ins Haus zu holen und die Königin und etwa 30 Bienen zu retten (ich hoffe nur Freunde).
    Ich habe sie jetzt wieder in einem Apidea Kästchen untergebracht und im Haus verschlossen abgestellt.
    Ich wollte die Königin erst so in 2 – 3 Wochen einweiseln um zu sehen wie sie legt.
    Bei meinen beiden Völkern läuft seit Montag die Ameisensäure Behandlung und die Weiseln sind natürlich auch noch drin.
    Nun meine Fragen:
    1. Wie lange kann ich die Königin und die Bienen denn unter Verschluß halten? Futter ist drin.
    2. Wie würdet ihr am besten umweiseln zu diesem Zeitpunkt.

  • Nun meine Fragen:
    1. Wie lange kann ich die Königin und die Bienen denn unter Verschluß halten? Futter ist drin.
    2. Wie würdet ihr am besten umweiseln zu diesem Zeitpunkt.


    Nun meine Antworten:
    1. lange, wenn auch für Wasser und Bienennachschub gesorgt wird. Sogar überwintern gelang so in Einzelfällen.
    2. Volk entweiseln, Apidea füttern, Apidea-Boden öffnen, auf Platte mit Loch (z.B. für Bienenflucht) auf entweiseltes Volk draufstellen. Leerzarge drüber, Deckel drauf, abwarten ... nach 3 bis 4 Woche Apidea auf auslaufende Brut kontrollieren und wegräumen.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • "hinter jeder Räuberei steckt des Imkers Eselei"
    Punkt 2 von Henry ist ok.
    Punkt 1, so kurz wie möglich unter Verschluß halten, einfach irgendwoanders aufstellen. Nicht gerade mit 30 Bienen, aber das sollte sich eh von selbst verstehen.

  • @ bienen
     
    Ja das mit dem woanders aufstellen ist mir ja klar und das das mit nur 30 Bienen wohl schief geht auch.
    Aber woher soll ich die anderen Bienen nehmen, einfach von nem anderen Volk. Wie ausführen?

  • @ Henry
     
    Zu1: Es ist schon etwas verdeckelte Brut von ihr drin so 30-50 Zellen.
    Das wäre, wenn auch ein kleiner, Nachschub.
     
    zu2: Habe ich das richtig verstanden, das alte Volk entweiseln und ohne
    Wartezeit und Schutz praktisch das Apidea für die Bienen zugänglich
    lassen.
    Mein Apidea hat keinen Boden zum entfernen nur einen Deckel.

  • Da lob ich mir das Miniplus. Da sind wenigstens Bienen in ausreichender Volksstärke drin auch für die Begattung und die lassen sich auf die von Henry beschriebene Weise leicht aufsetzen.
     
    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • schau mal genau nach. Ich bin sicher nicht allwissend, aber ein Apidea bei dem man den Boden nicht rausschieben kann, habe ich noch nie gesehen und auch nicht davon gehört.

  • Wenn´s gar nicht anders geht, Kö in Käfig, Käfig in Apidea, Bienen dazu kehren, Kästchen zu und 3 Tage in den Keller, füttern nicht vergessen.
     
    Hab ich so gemacht, hat bei allen 6 Kästchen geklappt.
     
    Eine ander Möglichkeit wäre ein winziger Freiluftkunstschwarm.

  • @ Bienen


    Nein allwissend wär ja auch langweilig, denn dann könnte nichts mehr hinzu lernen. Und wie schön ist es immer wenn man eine neue Erkenntnis hat.


    Das Apidea das ich habe ist im Prizip eine Hartschaumschale mit einem kleinen Durchsichtigen Foliendeckel und drüber ist ein Hartschaumdeckel.


    Schaust du hier.


    http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.apidea.ch/images/apidea.jpg&imgrefurl=http://www.apidea.ch/&usg=__qG5flxLc4CaIa7EvtgxLNL-MrKs=&h=341&w=500&sz=35&hl=de&start=11&tbnid=HRNiW-CwVGzKlM:&tbnh=89&tbnw=130&prev=/images%3Fq%3Dapidea%26gbv%3D2%26hl%3Dde%26sa%3DG

  • da bin ich mal gespannt, kenne die Apidea seit 1992.

    :u_idea_bulb02::cool::):lol::-D:wink::p


    Nu, happy, wenn sie ganz neu sind, klemmt der Bodenschieber gerne etwas und nach dem ersten Gebrauch noch etwas mehr, wenn Deine Schützlinge gerne kitten.
    Besser als wenn der Bodenschieber selber rausfällt...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Nigra ()