Saison zu Ende

  • Gestern war ich bei den Bienen und habe gesehn dass nur noch verdeckelte Brut da ist. Ansonsten war noch ziemlich viel Platz so dass ich sie alle auf 2 Zargen eingeengt habe. Die Ableger sind schon aufgefüttert, bei den Wirtschaftsvölkern lege ich gleich los. Alles Aktionen die ich letztes Jahr viel später gemacht habe. Die Bienen sind ja in dem fast nicht vorhandenen Frühling geboomt und nun ist ihr Zyklus bereits zu Ende. Ich imkere ja erst seit letztem Jahr. Ist es nicht ungewöhnlich dass die Weiseln schon Ende Juli die Legetätigkeit einstellen? Ich finde das irgendwie früh...

  • Ja allerdings! Denn die Winterbienen wurden noch gar nicht geschaffen. Die Weisel sollte auch noch bis manchmal in den November ein kleines Brutnest aufrecht erhalten. Die Bienenmasse nimmt zwar ab, aber Brut sollte noch vorhanden sein.
    Das was du beschreibst ist mir selbst dieses Jahr passiert. Eine vom letzten Jahr im Schwarm gefangene Weisel, hat ziemlich abrupt ihre Legetätigkeit im Juni eingestellt. Viele Waben komplett mit Brut, aber alles eben verdeckelt. War eine sehr fleißige und gute Mutti gewesen.
    Ich schätze daher, dass dies bei dir auch passiert sein könnte. Schau mal nach Weiselzellen. Vielleicht findest du die irgendwo am Rand. Dann könnte es aber trotzdem sehr "eng" mit der Zeit werden. Die Drohnen werden jetzt so langsam abgeschafft.
    Wie viele Völker hast du? Wenn es weisellos ist, kannst du es mit einem anderen vereinigen, um ein richtig starkes Bienenvolk in den Winter zu schicken.

  • Hallo nochmal,
    ich habe 4 Wirtschaftsvölker und bei allen vieren ist es das gleiche Bild. Nur verdeckelte Brut. Also eigentlich ein Bild das für Ende September ok wäre. Ich habe noch 2 Ableger. Da muss ich erst noch hinein schauen was sich da brutmäßig tut. Glücklicherweise konnte ich bisher keine Varroen entdecken...

  • Zuckerwasser!
    Futterstrom darf nicht abreißen!
    Es ist noch zu früh für Winterfütterung.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.