Einzelne Weiselzelle Ende Juli?

  • Liebe ImkerforumlerInnen,
     
    wir haben dieses Jahr zwei Ableger gemacht. Einer der beiden zeigte ab Anfang Juli keine Stifte mehr. Also haben wir die Weiselprobe gemacht. Hat geklappt, zumindest gabs eine schöne Weiselzelle Mitte Juli. Dann war das Volk plötzlich wieder drohnenbrütig, keine Stifte in Sicht und wir haben letztes Wochenende wieder ne Weiselprobe angestellt. Komischerweise haben wir heute ne verdeckelte Weiselzelle gefunden - aber wir sind uns ziemlich sicher: nicht auf dem Kontrollrähmchen der Weiselprobe. Die Weiselzelle ist langezogen, also eindeutig Weisel, aber kleiner als gewöhnlich.
    Haben wir ein Futtermangelproblem? Wir haben jetzt verdeckelte Brut zur Volkshilfe und Futter von anderen Völkern reingehangen.
    Schafft diese Königin die Begattung noch um diese Zeit?
     
    Ansonsten sind wir zufrieden mit unserem ersten richtigen eigenen Bienenjahr. Jetzt gibts noch mal n bisschn Lindenhonigernte :) und dann wir der Wintersitz eingerichtet...
     
    Schöne Grüße,
    Maria