Begattungsableger (übrige unbegattete Königinnen)

  • Huhu,


    wollte mal nachfragen wie ich Begattungsableger mache bzw. was ich sonst mit übrigen unbegatteten Königinnen machen kann.
    Hatte einen Schwarm der weisellose war. Hab dem einen etwas Brut zum Nachziehen gegeben und gestern die verdeckelten Weiselzellen ausgeschnitten und gekäftigt wieder rein.
    Heute habe ich gesehn, dass bereits eine Königin geschlüpft war (obwohl ich der Meinung war dass sie erst morgen schlüpfen) UND der Schwarm hatte wieder Brut :confused:. Keine Ahnung woher. Eine Zanderwabe war bestiftet, allerdings bis jetz nur Stifte und keine Maden zu sehen.


    Najo, auf jeden Fall hat der Schwarm nun wieder Brut folglich wohl auch eine Königin. Die eine geschlüpfte habe ich einem weisellosen Ableger geben.
    Morgen werden wohl die anderen 4 Königinnen schlüpfen wenns gut geht. Das ist mein Problem. Ich will sie eig nicht töten. Kann ich mit diesen noch nen Begattungsableger machen? Nach dem Abschleudern meiner 4 Trachtvölker könnte ich dann ja mit den Bienen aus den Honigräumen noch Ableger mit begatteter Königin machen.
    Worin und mit wieviel Bienen macht man Begattungsableger? Habe leider keine speziellen Kästen dafür und auch nicht genügend Bienenmaterial um noch große Ableger zu bilden :-(.


    Liebe Grüße,
    die Feuerwehrbiene

  • Hallo


    wenn man sie zum Umweiseln benötigt
    reichen schwächere Ableger, zum Parken.


    Was über den Winter soll
    braucht genug Stärke
    sonst hat man nur Frust


    Gruß Uwe


    PS Irgendwann muß man auch mal abdrücken, gehört dazu