Buch zur Betriebsweise für Dadant

  • Hallo,


    kennt jemand von euch ein Buch, dass speziell auf die Betriebsweise von Dadant Beuten ein geht?

  • Ich bin zwar kein DD-Imker, aber wäre das nicht was für`s Forum:
    Einen Extrathread "Dadantimker" als Monatsbeiträge Jan / Febr /...
    So lassen sich die vielen Einzelbeiträge wiederfinden.
    Fragen gab`s ja schon oft genug.
    Muß ja nicht speziell moderiert werden.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Kommt nicht auf die Idee von Bruder Adams: Meine Betriebsweise. Er war ein Spättrachtimker und wir haben nur eine "garantierte" Frühtracht. Eher Raymond Zimmer: Die Buckfastbiene. Das ist das andere Extrem. Günther Ries gibt es noch: Meine Erfahrungen mit der Buckfastbiene. Sollte aber dringend überarbeitet werden. Eine Abhandlung über Pressing, letzter Schrei, ist im Netz zu finden.
    Gruß
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Remstalimker ()

  • Kommt nicht auf die Idee von Bruder Adams: Meine Betriebsweise. Er war ein Spättrachtimker und wir haben nur eine "garantierte" Frühtracht. Eher Raymond Zimmer: Die Buckfastbiene. Das ist das andere Extrem. Günther Ries gibt es noch: Meine Erfahrungen mit der Buckfastbiene. Sollte aber dringend überarbeitet werden. Eine Abhandlung über Pressing, letzter schrei, ist im Netz zu finden.
    Gruß
    Remstalimker


    Welche Abhandlung zu Pressing meinst du, kannst du mir einen Link geben?


    Radix
    ja das wäre das Richtige, was sagt den der (die) Moderator(en) dazu?

  • Ich bin zwar kein DD-Imker, aber wäre das nicht was für`s Forum:
    Einen Extrathread "Dadantimker" als Monatsbeiträge Jan / Febr /...
    So lassen sich die vielen Einzelbeiträge wiederfinden.
    Fragen gab`s ja schon oft genug.
    Muß ja nicht speziell moderiert werden.


    Das finde ich ist eine prima Idee. :daumen:


    Bestimmt sollte man das dann auch für Zander, DN, ... machen.
    Ich befürchte das wird etwas unübersichtlich.
    Zusätzlich werden dann noch einige Admins benötigt.


    Aber prinzipiell find ich die Idee SUPER!



    Gruss AJ

    Grüsse aus dem (sym)badischen Bretten

  • Ich verstehe nicht ganz, weshalb es da nun so große Probleme geben soll. Ich finde die Imkerei auf Dadant und mit Buckfast als optimal für meine Gegend und Arbeitsweise. Man hat im Frühjahr nicht so das Problem wie bei DN, plötzlich das Volumen zu verdoppeln, wenn ein ganzer Honigraum im DN-Maß aufgesetzt wird. Das Volumen des Brutraums ist groß genug für ein entsprechendes Brutnest und eine Halbzarge als Honigraum macht den Bienen im Frühjahr auch kein Problem, wenn es mal kalt wird.


    Ich habe 15 Jahre mit DN-Beuten und Celler Carnica-Herkünften geimkert und bin 1998 zu Buckfast und Dadant gewechselt. Hätte ich schon früher machen sollen.


    Aber daraus den Stoff für ein ganzes Buch herleiten zu wollen...


    Gruß, Klaus

  • Hallo,


    besten Dank helianthus!


    Trotzdem sollte man für Carnica und Buckfastimker je einen Extrathread machen, da über 90% aller Buckfastimker eh mit Dadant imkeren wäre das dann auch gleich gelöst, was meint Ihr?


    gruß
    eismann

  • Hi Eismann,


    das hört sich stark nach GALLILEO-Logik an.
    In unserem Experiment vom Stichprobenumfang 1 mit extrem ungewöhnlichen Randbedingungen trat der Fall A ein. Daraus kann man direkt ableiten, dass Fall A unabhängig von den Randbedingungen immer eintritt.
    Ich habe Buckies auf Zander!
    Bitte immer vorsichtig mit solchen Pauschalisierungen.