heute bei den Bienen

  • Hallo
     
    Ich hab ein Problem : Meine Bienen stehen auf der schwäbischen Alb , auf drei Zargen mit Absperrgitter. Das Problem ist, der Honigraum ist relativ leicht, der ganze Honig wird in den zwei Brutzargen eingelagert, obwohl jede Menge Bienen den Honigraum bevölkern.
    Soll ich nun die Rähmchen umhängen, oder soll ich sie dort lassen ,wo sie sind? Die Bienen lagern den Honig auch nicht um, so wie ich es beobachte!
     
    Ich hoffe,ihr habt ne Lösung für mich, da die Magazine schon schwer genug sind, und ich sie bald schleudern möchte.
     
    Imkerliche Grüße Benno:mad:

  • Da muss m.E nicht gleich was faul sein! Ich hänge in einem solchen Fall immer 2 Honigwaben nach oben um sie hochzuziehen! Probiers mal!
     
    LG Molly

  • Danke Rainer und Molly für eure Ratschläge. Königinnen sind da, aber schon im dritten Jahr, sind wahrscheinlich schon zu alt. Stifte und offene Brut sind vorhanden.
    Der Honigraum ist voll mit Bienen, nicht nur ein paar. Werde demnächst ein paar Waben hochhängen!


    Wünsche euch noch volle Honigeimer !!


    LG Benno

  • Hallo Benno.
     


     
    wenn Deine Bienen den Honig in den zwei Brutzargen einlagern, dann werden sie schon ihre berechtigten Gründe haben.
    In den letzten trachtarmrn Zeiten haben sie den Honig im Brutraum verbraucht.
    Zur Sicherheit behalten deshalb meine Bienen immer einen vollen Honigraum als Reserve.
    Das, was meine Bienen jetzt in dem Brutraum machen ( Honig einlagern), ist für mich tabu.
    Ich raube ihnen nicht den jetzt mühsam eingetragenen Honig aus dem Brutraum.
    Die Sommertracht ist vorbei.
    Wenn Du Deine schweren Magazine durch Umhängen in 3 Wochen schleudern möchtest, dann muss aber die Auffütterung gleich darauf folgen.
    Ich hänge jetzt keine Honigwaben aus dem Brutraum in den Honigraum um.


    Die phänologische Entwicklung der Natur steht bestimmt schon auf Ende Juli.
    ( Ich vermute, das ist so )

    Herzliche Imkergrüße von


    Drohne

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von drohne () aus folgendem Grund: ( Ergänzung )

  • Denke auch das der Zug schon längst abgefahren ist. Das mit dem HR hättest du schon viel früher machen müssen (gab genug Beiträge im Forum). Jetzt geht eigentlch gar nix mehr. Ich bin jetzt eigentlich froh, wenn die selber noch was finden um so weniger muss ich einfüttern. HR sind bei mir größtenteils schon abgeräumt, da ich keine Waldtracht mehr erwarte und die Läppertracht keinen HR mehr füllt. Die Ableger werden schon länger gefüttert, in der Hoffnung auf ein besseres 2010. Zumindest was den Honigertrag angeht.


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Zitat


    Denke auch das der Zug schon längst abgefahren ist. Das mit dem HR hättest du schon viel früher machen müssen ...


    ja schon, aber....es sei denn ..... sorry ich gerade ins schwärmen. Das was ich meine ist bei uns seit 3 Jahren nicht mehr passiert!
     
    Lg Molly