Deutscher Bienenhonig

  • Moinsen Biekiepers!
    Trotz ausgiebigenen Traktierens der Suchfunktion hatte ich leider kein Erfolg, deshalb folgende Frage:
    Ein Imkerkollege sagte mir gestern, dass die Bezeichnung "Deutscher Bienenhonig" von DIB geschützt ist und nur auf DIB-Gläsern verwendet werden darf. Richtig oder falsch?


    Schönen Sonntag
    Bernd

    "Wenn Neider, Hasser dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen."

  • Eine Recherche im Markenregister zeigt, daß es keine eingetragene Marke "Deutscher Bienenhonig" gibt. Nach meiner Einschätzung wäre diese Marke auch nicht eintragungsfähig, da rein beschreibend.


    Allerdings unterliegt die Etiketten-Gestaltung und der Gewährstreifen ganz klar dem urheberrechtlichen Schutz. Man sollte also alles vermeiden, was Ähnlichkeiten aufweist...


    Hat jemand andere Erkenntnisse?

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Hallo Zusammen,
    beim deutschen Patent- und Markenamt ist die Marke "Echter Deutscher Honig" als Wort und Bildmarke für den DIB-Gewährstreifen und das DIB-Glas eingetragen. Siehe unter www.dpma.de.
    Die Bezeichnung Deutscher Honig ist die für alle deutschen Honige zu verwendende Herkunftsbezeichnung und keine Marke.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk