Honigen der Linde erkennen

  • Im Umkreis von 1 bis 2 km von uns stehen viele Linden, zum Teil sehr alte, große, hohe. Die meisten blühen jetzt üppig und verströmen einen betörenden Duft. Nur bei wenigen höre ich Bienengesumm, dann allerdings so laut als sei ein Schwarm unterwegs.


    Ich würde gern wissen, ob nur diese von den Bienen angeflogenen Linden honigen. Welche Merkmale (abgesehen von den Bienen im Baum) gibt es, die andeuten, dass eine blühende Linde honigt?



    Holbee

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Holbee ()

  • Lindenhonig hat so einen leichten Minze-Ton bzw. riecht auch leicht nach Zahnarzt- oder Arztpraxis, und ist eher hell in der Farbe!


    manchmal kommt aber auch noch Honigtau hinzu der den Honig dann dunkeler werden lässt.


    Wenn Linden honigen sollen, dann brauchen sie die Füße im Wasser!


    Von daher summt es in manchen Linden eben nicht, weil diese oft zu trocken stehen. Gerade in den Städten mit den vielen zugepflasterten Flächen ist das ein ernstes Problem für die Bäume.


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • ...den Geruch, der dann aus den Fluglöchern strömt, kann ich auch nur bestätigen.
    Bei uns ist die Linde jetzt voll da - leider geht damit das Bienenjahr zu Ende ...ich schätze, dass in einer bis max. 2 Wochen abgeschleudert werden wird.


    freundliche Grüße


    Wolfgang

    Nicht alles was schön ist, kann man für Geld kaufen

  • [QUOTE=Drohn55;197151....................
    Bei uns ist die Linde jetzt voll da - leider geht damit das Bienenjahr zu Ende ...ich schätze, dass in einer bis max. 2 Wochen abgeschleudert werden wird.
     
    freundliche Grüße
     
    Wolfgang[/QUOTE]
     
     
    Hallo Wolfgang,
    bei mir fangen die Linden gerade an, allerdings sind die Blüten noch geschlossen. Es wird wohl die Winter- oder Steinlinde sein, die ich hier stehen habe. Manche Bäume zeigen noch gar keinen Blütenansatz, woran liegt das?
     
    Habe keine Waben mehr. Nochmal MW aufsetzen? Das wird doch nichts mehr, oder?
     
    Grüsse
    hagen

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Hallo Michael & Hagen,


    kann ich so nicht bestätigen. Die Baurahmen werden wohl noch recht gut ausgebaut, aber die Mittelwände ... so lala, wie gekonnt, aber nicht mehr gewollt.
    Meine Erfahrung aus den Vorjahren - dieses Jahr sind meine MW's erstmal alle:eek:


    freundliche Grüße


    Wolfgang

    Nicht alles was schön ist, kann man für Geld kaufen


  •  
    Danke für die Antwort. Apropos MW's alle.... Es ist im Imkerladen wie ausgekehrt. Keine Holz- DNM- Zargen mehr. Keine gedrahteten MW, und wenn doch, sofort alle, kein Zeichnungsgitter für die Königinnen. Die Inhaberin zuckt nur betrübt die Schultern... Die Hersteller sind nicht lieferfähig. Muss wohl daran liegen, dass es dieses jahr geschwärmt hat wie nicht gescheit, und jeder neue Beuten brauchte.
     
    Oder stellen immer mehr von Hinterbehandlern um auf Magazine? Ich bin schon borgen gegangen...
     
    Gruss
    Hagen

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Hallo Ihr Freunde der Linde,
    die letzten 4 Beiträge sind fern des Themas. Denkt doch Bitte an die Suchfunktion. Zurück zum Thema.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Danke für die Antwort. Apropos MW's alle.... Es ist im Imkerladen wie ausgekehrt. Keine Holz- DNM- Zargen mehr. Keine gedrahteten MW, und wenn doch, sofort alle, kein Zeichnungsgitter für die Königinnen. Die Inhaberin zuckt nur betrübt die Schultern... Die Hersteller sind nicht lieferfähig. Muss wohl daran liegen, dass es dieses jahr geschwärmt hat wie nicht gescheit, und jeder neue Beuten brauchte.
     
    Oder stellen immer mehr von Hinterbehandlern um auf Magazine? Ich bin schon borgen gegangen...
     
    Gruss
    Hagen


    Vielleicht sind die MW ja auch nur alle, weil die Linde so gut honigt?!
    Hat sie jedenfalls bei uns.

    MFG


    Christian



    "Haben zwei Imker die gleiche Meinung, so hat mindestens einer keine Ahnung"

  • Vielleicht sind die MW ja auch nur alle, weil die Linde so gut honigt?!
    Hat sie jedenfalls bei uns.


     
    Sei glücklich, Christian. Wie schon geschrieben, haben bei mir nur ein paar einzelne Bäume Blütenansätze, viele gar keine. Das warum würde mich interessieren. Weiss aber auch nicht, welche Lindenart es ist.
     
    Gruss
    hagen

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Bis auf letztes Jahr, da hats zur Blütezeit nur geregnet, haben wir hier immer Lindenhonig. Viele Linden stehen genau neben einem Bach und dazu haben wir wirklich noch einen sehr guten Boden hier.
    Was aber wirklich drinne ist, wird erst die Analyse zeigen.

    MFG


    Christian



    "Haben zwei Imker die gleiche Meinung, so hat mindestens einer keine Ahnung"

  • bei mir hat die linde dieses Jahr auch gut gehonigt obwohl es so trocken war. Aber aufgrund meines Anfängerfehlers "grosse Völker" zu züchten und auf den Honig zu verzichten hatte ich nichts davon:oops:


    Aber nächstes Jahr:Biene:


    Im Moment ist hier Scheisswetter und jetzt wird halt gefüttert.


    Liebe Grüsse


    Sven