Frage zu Beobachtung am Stand

  • Hallo,
    eine Frage vom Anfänger mal wieder...:
    Ich habe jetzt seit 2 Tagen die Beobachtung gemacht, dass früh morgens 20-30 Bienen auf der Beutewand über dem Flugloch sitzen. Es sind keine Drohnen. Flugbetrieb ist noch keiner.
    Am Einflugloch sitzen auch einige Knäuel von Bienen.
    Das Volk ist aus einem KS entstanden. Kann es sein, dass das Volk aus allen Nähten platzt?
    Danke für eure Hilfe.

  • Schau doch einfach mal unter den Deckel, dann wirst Du wissen, ob noch Platz ist.
    Es könnte auch sein, dass es den Bienen zur Zeit einfach zu warm ist in ihrer Beute. Wenn es bei Euch auch so schwül-warm ist wie bei uns, ist es normal, dass die Völker vorlagern. Da hängt dann oft morgens noch eine Traube am Flugloch oder an der Beutenwand.

  • Der KS hat sich sehr stark entwickelt, die Wabengassen sind gut besetzt, aber nicht zu voll. Die Bienen sind sehr ruhig.
    Obwohl ich nahe am Walde den Stand habe, kühlt es wirklich kaum ab und ist auch recht schwül. Sie bilden diese Klumpen direkt im Flugloch...
    Danke schon mal!