Bienenschwarm

  • Hallo,
    ich habe letzten Mittwoch einen Schwarm gefangen und in eine mit 5 Mittelwänden gefüllte Beute geschlagen. Wann darf ich das erste mal nachschauen ob Brut vorhanden ist ? Wann kann ich die nächste Mittelwand zum ausbauen einhängen?


    Danke

  • Also mein (Nach-)Schwarm baut schön aus, ich füttere Zuckerlösung zu und von Fr auf heute haben sie so 2 Rähmchen (2/3 Langstroth) ausgebaut.
    Habe heute auch die ersten Stifte gefunden.

  • Hallo,
    ich habe letzten Mittwoch einen Schwarm gefangen und in eine mit 5 Mittelwänden gefüllte Beute geschlagen. Wann darf ich das erste mal nachschauen ob Brut vorhanden ist ? Wann kann ich die nächste Mittelwand zum ausbauen einhängen?


    Danke


    Hast du die Kiste nicht gleich vollgehängt mit Mittelwänden ? :roll: Dann solltest du das schleunigst tun!
    Gruesse
    seb

  • Hallo zusammen,
    habe gestern meinen ersten Schwarm gefangen, in Zanderbeute mit 8 MW und ausgebauten Waben getan. Sie sitzen auf 5 Wabengassen und heute habe ich sie gefüttert.Das nächste Mal "störe" ich erst wieder so in einer Woche.
    Mein Nachbar erzählte mir, dass gestern ein Schwarm über unsere Gärten geflogen sei.
    Warum sind aber jetzt nach der Sonnenwende noch soviele Schwärme unterwegs? Trachtende und damit Hungerschwarm? Unsere Wiesen blühen noch reichlich.
    Gruß
    holmi

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Warum sind aber jetzt nach der Sonnenwende noch soviele Schwärme unterwegs?


     
    .............die ziehen nach Süden :wink:
     
    Grüße aus dem Norden
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Gehörten sicher einem Wanderimker... :cool::lol:


     
    ......den kenne ich vermutlich. Ich glaube der heißt TUI ...oder so:wink:
     
    Grüße aus dem Norden
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo Miteinander,
    Schwarmzeit ist noch bis Ende Juli, Anfang August.
    Bei mir gibt es keine schwarmstimmungstötende Tautracht,
    jedenfalls nicht in solcher Menge, das sie diese Wirkung erzielt.
    Gerade eine pollenreiche Läppertracht ist sehr schwarmfördernd.
    Darum nicht wundern, wenn jetzt noch Schwärme fallen.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Moin, Moin aus Hamburg
    was krank und schwach ist , kann keinen großen gesunden Schwarm abgeben.
    Wichtig ist, das die Bienen das mitgebrachte Futter auch verbrauchen und nicht an die spätere Brut verfüttern. Faulbrutsporen schaden den Bienen nicht und gegen Varroa kannst Du am Anfang gleich behandeln.


    Grüße aus Hamburg


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)