Bauanleitung Adamfütterer

  • Hallo zusammen,


    die zwei zu je 3/4 verdeckelten Honigwaben, die ich vor gut zwei Wochen bei der Bildung eines Ablegers mit in die Zarge gehängt hatte, sind bis auf einige cm² aufgebraucht! :Biene:


    Nun möchte ich mir einen Adamfütterer bauen.
    Hierzu habe ich bereits folgende "Anleitung" bzw. Skizze gefunden:
    http://www.lwg.bayern.de/biene…ltung/28731/linkurl_3.pdf
    Allerdings kann ich auf den Zeichnungen manches nicht eindeutig erkennen.


    Gerne hätte ich auch eure Meinungen zu den drei Aufstiegs-Varianten Zentralaufstieg, Seitenaufstieg mit Schwimmer und Seitenaufstieg mit Gitterrahmen gehört. Oder gibts da noch was vieeeeel besseres?


    Weil es auf dem ersten Blick am einfachsten zu bauen scheint, würde ich die Variante mit dem Zentralaufstieg nachbauen. Gute Idee???


    Bin auch für den ein- oder anderen Link zu anderen Fütterer-Bauanleitungen dankbar!



    Frank

  • Hat keiner sachdienliche Hinweise für mich?
    Schade!


    Naja, "Bauanleitung" ist veilleicht auch etwas übertrieben. Zeichnungen der Einzelteile würden mir ja schon genügen.


    Frank

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von beeswax ()

  • Finde die Gittervariante besser als Schwimmer. Habe zwei Fütterer (Holtermann) mit Seitenaufstieg und Gitter im Einsatz, keine ersoffene Biene bisher. Bei Schwimmer gibts das immer. Wobei ich den Zentralaufstieg irgendwie gut finde. Wenn mit Gitterkappe anstelle Blech ausgerüstet, bestimmt auch eine feine Sache. Wird aber wahrscheinlich, da ja keine Folie untergelegt werden kann, mehr an die oberen Rähmchen angebaut. Vielleicht finden auch die Bienen den Seitenaufstieg besser, da ja in der Regel die fluglochnahe Beutenwand recht stark besetzt ist. So meine Gedanken, mit Bauanleitung kann ich nicht dienen. Aber zumindest Fotos waren im Adam- Buch "Meine Betriebsweise" drin.


    Gruss
    Hagen

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Danke für deine Antwort, Hagen!


    Werde mir dann doch erstmal einen Boden kaufen (um den dann evtl. nachzubauen). Schade, dass ich vorgestern erst bei Holtermann bestellt habe - der Fütterer ist aber sowieso z.Zt. vergriffen.


    Vielleicht können mir ja auch die Kollegen vom Imkerkurs am kommenden Samstag so einen Fütterer mal zeigen.


    Frank