Ablegerkasten belüften!

  • Hallo kleine Frage,


    habe 5 Waben Zander Ablegerkästen die jeweils 2 runde Löcher im Isolierdeckel haben. Jeweils mit einem Deckle zum verschliesen.
    Eines der Löcher hat ein Gitter vor und kann zur Belüftung geöffnet bleiben.


    Nun meine Frage macht es Sinn in den Boden ein Loch zu sägen und mit nem Gitter zu verschliesen wie bei den normalen Beuten.
    Hab so das Gefühl das es sonst zu verschlossen ist.

  • Hallo happy,
    wir haben auch zwei Ablegerkästen (Zander) mit den besagten runden Löchern. Die sind zum Einfüllen der Bienenmasse oder zum Einfüttern (Glasballons). Das Gitter im Loch kannst du gut gebrauchen, wenn du länger unterwegs bist, zB. zur Belegstelle. Dann haben wir es geöffnet. Ansonsten reicht den Ablegern das Flugloch, wenn du die Hand vorhälst, merkst du, wie die Bienen die Luft zirkulieren lassen. Für Ableger reicht die Luft also, bei einem kleinem Schwarm würde ich nach dem Einschlagen oder Einzug das Gitter offen lassen, ein Schwarm braucht Luft. Bei mehr Bienenmasse wirst du die Ableger sowieso bald in eine normale Zanderbeute umwohnen.
    Viele Grüße
    Katrin