Nassenheider gegen Liebig Dispenser

  • Hallo,


    welcher ist nach eurer Meinung nach der besserer Ameisensäure Verdunster, der Nassenheider oder der Liebig Dispenser?


    Besten Dank!


    gruß
    eismann

  • Hallo Eismann,
    wenn ich die Wahl zwischen Nassenheider und Liebig hätte, würde ich Liebig nehmen.
    Begründung:
    Beide Verdunster habe bzw. hatte ich im Einsatz. Der Nassenheider- die Form die ein Rähmchen eingebaut wird - nach meiner Erfahrung das Schutzgitter des Verdunsterdochtes stark verkittet. Die beeinflusst die Verdunstung. Liebigdispenser bzw. die Tropfflasche im Holzklotz verdunsten kontinuierlicher.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo Bienenfreunde!
     
    Ich haben den Nassenheider-Horizontalverdunster im Einsatz und bin voll zufrieden. Dieser ist dem Liebigdispenser sehr ähnlich. Da ich bereits Nassenheider-Verdunster besaß, musste ich diese nur nachrüsten.
     
    Die Anwendung der Original-Nassenheider war mir zu arbeitsintensiv.
     
     
    MfG
    Honigmaul

  • Hallo,


    welcher ist nach eurer Meinung nach der besserer Ameisensäure Verdunster

    Das Schwammtuch :wink:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Besten Dank!


    in der Beschreibung steht aber, dass dieser mit 70 % Ameisensäure behandelt werden sollte, wie verhält sich das bei 85% Ameisensäure?


    In der Beschreibung steht auch noch das sich der Dispenser gut für Dadant eignet, von Zander steht da aber nichts??


    Und gibt es dafür einen Verkauf bzw. Händler außerhalb der Schweiz?

  • Besten Dank!
     
    in der Beschreibung steht aber, dass dieser mit 70 % Ameisensäure behandelt werden sollte, wie verhält sich das bei 85% Ameisensäure??


     
    Einfach die Öffnung kleiner stellen. Allerdings habe ich noch nie 85%ige verwendet.
     


    In der Beschreibung steht auch noch das sich der Dispenser gut für Dadant eignet, von Zander steht da aber nichts???


    Ich nehme dazu die Angaben zum "Schweizer Kasten" .... und das stimmt gut für meine Kombizargen DNM/Zander, für Normalmaß in Hinterbehandlungsbeuten mit 14 Waben auch.
     


    Und gibt es dafür einen Verkauf bzw. Händler außerhalb der Schweiz?


    Sorry, keine Ahnung. Ich hatte sie mir seinerzeit, (es muß 1998 gewesen sein), aus dem Urlaub aus der Schweiz mitgebracht.
    Wenn ich mich recht erinnere, habe ich diesen Verdunster auch schon in österreichischen Imkereifachgeschäften liegen sehen.
     
    Als ich weitere brauchte, hatte ich sie bei Bienen-Meier in Künten (Schweiz) bestellt, allerdings gab's da ein sehr böses Erwachen: Der Zoll wollte viel Geld von mir...... :mad:

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Hallo noch mal,


    Bienen Weber, Wienold und Biorat müssten den VAM Dispenser sicher haben, bei Bienen Voigt bin ich mir nicht ganz sicher...


    Bienen Weber hat in aber momentan nur auf Vorbestellung per Telefon.

  • Hallo miteinander,
    ich übernehm einfach mal die Überschrift.


    Seit letztem Jahr verwende ich den Nassenheider Verdunster Horizontal und auch den Liebig Dispenser.


    Mit dem Nassenheider bekomm ich aber irgendwie nie die von mir errechneten Verdunstungsmengen hin.


    Dazu hab ich folgendes errechnet:
    laut NH-Beipackzettel >> Juli/August 15-20ml AS60% / Zarge und Tag im Zandermaß dementsprechend für Dadant 12x >> umgerechnet 26 - 35ml.
    das hab ich trotz Sonnenwetter und Temperaturen deutlich über 20°C und großem Docht nicht hinbekommen. Ähnlich verlief es mit der September/Oktober-Behandlung des letzten Jahres und den rechnerischen 18 - 26 ml.


    Mach ich was falsch?


    Bei den Liebig Dispensern hingegen mußte ich, bei der diesjährigen Augustbehandlung, die Tücher stark verkleinern um nicht über die 15 - 20 ml AS 85% zu kommen.


    Auch der Milbenfall läßt mich zweifeln. Die LD Völker hatten sofort starken Milbenfall. Die NH Völker eierten zögerlich rum.


    Nach welchen Richtwerten arbeiten andere Dadandler?


    MfG André