Arbeitet jemand mit dem "Einbecker Umlenkunsgverfahren" ?"

  • Hallo,
     
    habe mir am Wochenende von einem sehr erfahrenen Imker/Züchter das sog. Umlenkungsverfahren erklären lassen und mir die entsprechenden Vorkehrungen auch gleich einmal angeshen. Hörte sich sehr interessant an - hat jemand damit schon erfahrungen gesammelt ?
    Er sagte mir, dass seitdem er es amwendet (er hat nur carnica) keinen einzigen Schwarm merh hatte und zudem noch durchweg gute Honigerträge !

    Meine Betriebsweise ist es keine Betriebsweise zu haben - jedes Jahr ist anders !

  • Such ma im Forum dadanach und Du wirst Komentare finden.
    Wenn Du Beuten heben und versetzen kannst, kriegst Du die selbe Betriebsweise auch ohne Holzkästenvorbauveranda hin.
    Vielmehr Zauberei als "Flugling zur Schwarmverhinderung" und "Rückvereinigung" ist dann am Ende nicht.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • - Wir sind die Guten!
    - Sorry, wir können nur Spitzenqualität.
    - Hier werden Sie geholfen.


    Danke, daß ma einer sich bedankt. :wink:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Such ma im Forum dadanach und Du wirst Komentare finden.
    Wenn Du Beuten heben und versetzen kannst, kriegst Du die selbe Betriebsweise auch ohne Holzkästenvorbauveranda hin.
    Vielmehr Zauberei als "Flugling zur Schwarmverhinderung" und "Rückvereinigung" ist dann am Ende nicht.


    Also bitte, das ist ja nur die halbe Wahrheit!


    • Versuch mal die Flugbienen zweier Wirtschaftvölker in einem Ableger durch Umstellen zu vereinigen -> geht nicht!
    • Also gut, dann halt zwei Wirtschaftsvölker wegstellen oder Zwischenbodenableger machen. Bitte Arbeitsaufwand bedenken!!! (Nun ja, der eine geht in die Muckibude, der andere stapelt Magazine oder verstellt Völker.)
    • Ebenfalls Zeitaufwand bedenken für diese Arbeiten. Mit der Umleitung bin ich bei zwei Völkern in einer Minute fertig! Henry, kannst Du da mithalten??? :p
    • Und ebenfalls noch bedenken: Den ganzen Aufwand zum Wegfahren/Umstapeln mach ich mir doch nur, wenn's auch wirklich nötig ist, sonst ist mir das nämlich zu anstrengend. Und wann ist es nötig??? Siehste, muß man kontrollieren! Und wie oft muß man das kontrollieren? Der Wochenendimker macht das nämlich dann jedes WE von Ende April bis Mitte Juni. Nochmal Zeitaufwand!
    • Die ganze Kontrolliererei spar ich mir, weil ich mit dem Umleiten nämlich bei zwei Wirtschaftsvölkern in einer Minute fertig bin. Ich mach es halt einfach und fertig.
    • Ok, die Ablegerbildung habe ich unterschlagen, aber die macht man ohnehin. Und mit der Umleitung muß ich sie noch nicht mal aus dem Flugradius fahren!


    So, und das alles mit einer einfachen Vorrichtung, die man sich einmal baut!


    "Schaffe isch halt a Gschäft!" Und deshalb brauch ich die Umleitung!