hohenheimer Einfachbeute DN

  • Hallo alle zusammen,
     
    Letztes Jahr habe ich mit Segeberger geimkert ind dachte " das ist es" aber ich muß leider sagen die Sache mit dem Gewicht ist ja schon toll , aber die Sache mit dem aufsetzen der einzelnen Zargen ist nicht so gut.
     
    Wenn ich auch dampf mache ( den Bienen ) natürlich gehen Sie runter aber bis ich mit der Zarge dabin sind se alle auf dem Rand oben , und der ist echt breit. Dieses knacken bbbrrrrr.
     
    Nun Versuche ich dieses Jahr eine Einfachbeute. Hab mir eine bei Dehner bestellt ( vor 3 mon und noch nix da) . Das dauerte mir zu lange dann bei Holtermann und die war flott da.
     
    Das ist schon ein Unterschied man schiebt die Zarge einfach so auf und die Bienen leben damit besser..
     
    Sagt mal dauert das bei Bienen Dehner immer so lang ? hat da einer Erfahrung mir gemacht?
    Wie sind die Zargen von Holtermann ?
    Achja ich hab gestern noch eine von Bienenweber geordert .
     
    Ich Überlege die Segeberger zu Verkaufen und umzustellen auf Holz , was meint Ihr?
     
    schönes Weekend wolfgang

  • Hallo Wolfgang,
     
    ich habe mir im Frühjahr Einfachbeuten DN bei Holtermann bestellt. Der große Vorteil bei Holtermann ist, dass die schnell und zuverlässig liefern, vor allem bei Internetbestellung. Es gibt aber auch andere die schnell sind.
     
    Die Zargen sind verhältnismäßig schwer, ich vermute, dass das Holz nicht so gut getrocknet war. Bei den Zargen sind bei allen nach wenigen Tagen die sehr solide wirkenden Verleimungen an den Ecken aufgerissen. Bis jetzt ist es nur ein kleiner Schönheitsfehler, mal abwarten wie die Beuten nach dem ersten Winter aussehen.

  • Ich hab mal ne Frage zu den DN Einfachbeuten? Stehen darin die Rähmchen im Kalt- oder Warmbau?


    Eigentlich wollte ich mir die Beuten selber bauen, aber da ich heut nun schon zum 6. Mal beim Schreiner war, um mir die zugeschnittenen Bretter abzuholen - und er sie auch heute noch nicht fertig hatte, kauf ich mir die Beute vielleicht doch lieber fix und fertig!


    evaline

  • Ich hab mal ne Frage zu den DN Einfachbeuten? Stehen darin die Rähmchen im Kalt- oder Warmbau?


    Hallo Evaline,


    das kommt darauf an, was Du willst.
    Ich arbeite nur im Kaltbau.
    Dann haben die Bienen Zugang zu jeder beliebigen Wabengasse.
    Überall Frischluft, meiner Meinung nach auch weniger Schwitzwasser.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Ich hätte auch gerne Kaltbau, aber ich glaub, auf den Fotos von Holtermann, sind die Rähmchen im Warmbau drin. Deshalb war ich unsicher, ob man DN Rähmchen auch im Kaltbau in die Zargen stellen kann.


    evaline

  • Da ich meine Kästen a la Sabine selber baue, weiß ich nicht, wie gekaufte passen.
    Frag doch mal beim Händler nach...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hab mir auch gerade so eine Beute gekauft und außen mit Leinölfirnis gestrichen. Die Waben bzw. Rähmchen sind im Warmbau drin. Mal sehen, ob sich der Ableger darin demnächst wohlfühlt.

  • Hab mir auch gerade so eine Beute gekauft und außen mit Leinölfirnis gestrichen. Die Waben bzw. Rähmchen sind im Warmbau drin. Mal sehen, ob sich der Ableger darin demnächst wohlfühlt. Hab die Beute übrigens auch von Holtermann.


    Da mir die Verkäuferin aber Flachzargen statt Ganzzargen verkauft und ich das erst zuhause bemerkt habe, mußte ich die reklamieren. War kein Problem. 3 Tage später waren die Ganzzargen da, ein Beutel Honogbonbons lag dabei und auf dem Lieferschein die Bitte, ich solle die Flachzargen doch einfach bei meinem nächsten Besuch mitbringen. Das nenn ich Service und Vertrauen zum Kunden. :-)


    Gruß
    Dirk

  • Bin auch grad auf der Suche nach der optimalen Beute für meinen Ableger.
     
    Dehner ist der einzige, den ich gefunden habe, der DN in der Hohenheimer Beute, also kaltbau, anbietet. Ist ja doof, dass die Lieferzeit so lang ist.
     
    Selbes System nur ein paar cm kleiner als Zander schrieb man mir. Meine zwei ersten Völker sind in Segebergern, aber ich möchte auf Holz umsteigen... mein Imkerpate rät mir auf DN zu bleiben...
     
    Eigentlich wollte ich bei Bergwinkel bestellen, aber leider kann man mit denen keinen Kontakt aufnehmen ... zu verschiedenen Zeiten erfolglos angerufen, ein Fax geschickt mit der Bitte man möge mich zurückrufen, und eine Mail geschickt mit meinen Fragen.... sehr schade, da werde ich wohl doch bei Holtermann bestellen. Oder ich fahre zu Keß nach Kronau, kennt die jemand?
     
    Gruß Jule

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von honig ()

  • Hallo Jule,


    verstehe ich nicht, dass Du bei Bergwinkel keinen Anschluß bekommst...???


    Hast Du es denn auch in Schlüchtern versucht unter der Tel.Nr. 06661-967542 ? Da habe ich immer sofort Kontakt gehabt und bin bestens beraten worden.


    Gruß Henry

    Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind, sondern wie wir sind. (Anais Nin)


  •  
    Hmmm, vielleicht steh ich bloss auf dem Schlauch und habe was nicht mitbekommen, aber die DNM- Beuten (meine sind von Bergwinkel, und die sind mit Falz) lassen sich doch auf dem Boden um 90° drehen? Wenn Du das Magazin meinst mit 10 Zanderwaben oder 12 DNM, dann natürlich steht DNM zwingend im Warmbau.
     
    Gruss
    Hagen

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Erzgebirgler () aus folgendem Grund: oder statt und

  • Wenn Du das Magazin meinst mit 10 Zanderwaben oder 12 DNM, dann natürlich steht DNM zwingend im Warmbau.
     
    Gruss
    Hagen


     
    .....zwingend gibt es bei Imkers nicht...... ich habe die Zanderbeute mit 12 DNM Rähmchen im Kaltbau.:lol:
     
    Viele Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • Beehave : ja, ich hab mehrfach angerufen, hat einfach hingeläutet, aber als besetzt war und ich die Rückruffunktion benutzt habe, war ich nicht erreichbar, ein weiterer Anruf ergab: der zuständige sei nicht da. Aber: :daumen:ich habe eine Antwort auf meine Mail bekommen!!!:-D
     
    Lieferzeit der Beuten derzeit 3 Wochen!!! dann hat sich das wohl für den Moment erledigt :-(
     
    Erzgebirgler : kein Schlauch, das ist nur bei den Kombibeuten mit warm und kalt.
     
    helianthus : Also 10 DN in der Hohenheimer Beute "Zanderstyle" gibts bei Dehner, und du hast 12? Spannend, wo gibts die?
     
    Gruß Jule

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.