Roundup Dämmerung?

  • Hallo Peter,
    aus einem anderen Forum weiß ich, das "Werbemaschinen" die Web-Seiten nach Stichwörtern durchsuchen und dann entsprechende Werbung setzen.
    Hat uns im Jagdgegnerforum auch aufgeregt, wenn Jagdreisen und -zubehör beworben wurden.
    Irgendwie kann man das aber auch ausschließen, gibt da auch eine Art "Spam-Schutz".
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • >>Insgesamt 20 Getreideprodukte hat ÖKO-TEST auf das Totalherbizid Glyphosat getestet. Das erschreckende Ergebnis: In 14 Produkten, also 70 Prozent der Proben, wurde Glyphosat nachgewiesen. Gefunden wurde das Gift nicht nur in Discounter-Billigwaren, sondern auch in Produkten bekannter Markenhersteller.


    Damit steht fest: Der Einsatz des Pflanzengiftes zur Vorernte-Spritzung ist inzwischen Standard – und nicht nur eine Ausnahme, wie es uns die Lobbyverbände vorgaukeln. Neu ist auch der Nachweis, dass Glyphosat den Backprozess übersteht und selbst bei hohen Temperaturen stabil bleibt.<<


    http://www.oekotest.de/cgi/ind…?artnr=100582;bernr=04;co
    http://umweltinstitut.org/roundup_verbieten

  • Business Insider: Monsantos RoundUp und RoundUp-Resistentes Korn ist giftig für Ratten (19.09.2012)


    Hier der Link (englisch): http://www.businessinsider.com…-found-to-be-toxic-2012-9


    Hier die auf den Artikel basierende Studie: http://research.sustainablefoo…s/2012/09/Final-Paper.pdf



    sry für die schlechte Übersetzung, musste schnell gehen ...


    mfg
    Mr. Tom

    internetdefenseleague.org - protecting free internet since 2012

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mr.Tom ()

  • Hallo


    ich weiß nicht ob es was nutzt aber ich finde es muss jetzt was passieren oder mann muss es wenigstens versuchen.

    Also was haltet ihr von einem Kettenbrief? Jeder Kopiert einen hier zuvor definierten Text in eine Mail verschickt diese an 10-20 Freunde mit der Bitte einen definierten Text (Petition ) an das Bundesministerium für Risikobewertung oder ähnliche Behördezu schicken.
    So oder ähnlich es muss eine Lawine auf die Behörden rollen.


    Alternativ eine Facebook Aktion aber damit kenne ich mich nicht aus soll aber auch schon bis in die Tagesschau kommen können.


    Auf jeden Fall finde ich es ekelerregend das unser Brot (und wer weiß was sonst noch alles ) vergiftet ist und nichts passiert.
    Alles nur damit es weiter billiges Fleisch und Brot für den Mop gibt.
    Streng den Motto gefolgt Brot und Spiele für´s doofe Volk......


    OK also wäre das was????????



    Die Dämmerung in diesem Thread dauert jetzt schon seit 2009 etwas zu lang für meinen Geschmack.
    Lassen wir sie untergehen!!




    Grüße


    Simon

    Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
    Georg Bernhard Shaw