Recht und Gesetz

  •  
    Hallo und guten Tag!
     
    das problem das ich habe und andere Leute sicher auch, sind spritzmittel.
     
    ich habe gelesen das es verboten ist zur blüttezeit zu spritzen z.B. raps, korn, doch der landwirt in unserer umgebung fährt am häligten tag und spritzt mit einer flotte von tracktoren und spritzunimocs die rapsfelder.
     
    ich habe auch von einen freund gehört der in der landwirtschaft studiert hat, das es spritzmittel extra für blütten gibt.
     
    nun wollte ich wissen ob das gesetz noch gilt mit dem spritzverbot und in welcher hinsicht das auch für FLÜßIGDÜNGER gilt den man auch spritzen kann ?
     
    bin gespannt auf eure antworten:wink:
     
    gruß und salute Willo

  • Gibt einen Punkt weiter unten, "Bienenvergiftungen, PSM", dort hat sich allerhand angesammelt zu dem Thema.


    Problem ist, kurz gesagt, dass bestimmte Mittel als "nicht bienengefährlich" eingestuft sind und daher auch in der Blüte angewendet werden dürfen. Die Wirkungen einer schleichenden Vergiftung sind schwer nachweisbar.


    Gruss
    Erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Hallo Willo


    Ja, es gibt Spritzmittel, welche direkt in die Blüte gespritz werden dürfen.


    Ich hatte hier den Fall, das der Landwirt bei bestem Flugwetter den Raps gespritz hat.
    Ich habe ihn angesprochen und er nannte mir das Mittel: Cantus als Fungizid von der Firma BASF.
    Dies darf gegen Weißstengeligkeit beim Raps von Anfang der Blüte bis zum ende der Blüte auch tagsüber gespritz werden.
    Eingestuft als Bienenungefährlich: B4.
    ...


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Das Problem ist oftmals, dass gar nicht mehr die Landwirte selbst, sondern Lohnunternehmer die Spritzungen vornehmen. Dann auch gerne mal zu Zeiten, die zwar nicht das Gesetz, dafür aber ihr Auftragsbuch hergibt. Oder auch mehrere Mittel mischen, um nicht mehrmals fahren zu müssen. Und diese können dann durchs Mischen plötzlich bienengefährlich werden.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter