Wetter und Bienen

  • Ich habe am 16.5. einen Schwarm eingeschlagen, der einen Tag vorher bei meinem Imkerpaten rausgegangen war. Gestern war ich wieder bei ihm, sowie wir im Bienenhaus waren, sind die Bienen aus der betreffenden Beute vorn raus, der Nachschwarm halt, aber erst nach 17 Tagen. Somit hat das Wetter ihn um 1 Woche verzögert.
     
    Das versteh' ich ja noch. Aber meine Jungweisel im Ableger muss genau in dieser Zeit ihren Begattungsflug gehabt haben, ich denke, die fliegen nur bei Superwetter?
     
    Gruss
    Erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Hallo Nachbar,


    manchmal reichen schon ein paar Sonnenstunden oder -minuten. Wenn ihr "so" ist und sie raus will, geht sie raus. fliegen dann noch ein paar Männers durch die Kante, hat sich die Sache erledigt, d. h. begattet.
    In der letzten Woche hatten wir hier -in Rußchamtz- zumindest stundenweise schönes Wetter. Was glaubst Du, wie es da vor dem Stande gebrummt hat, im ersten Moment glaubte ich sogar -bei meiner Schwerhörigkeit- an einen Schwarmabgang ...:daumen:
    Genau solche Momente wird das Mädel wohl genutzt haben.


    freundliche Grüße


    Wolfgang

    Nicht alles was schön ist, kann man für Geld kaufen


  •  
    Hallo Wolfgang,
     
    so wird es wohl gewesen sein müssen. Hatte schon Bedenken ob des schlechten Wetters. Die sind flexibler, als ich dachte.
     
    Gruss
    erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)