Was machen meine Bienen da???

  • Hallo,
     
    seit ein paar Tagen kommen die Bienen in Massen raus und setzen sich vorne auf die Beuten (siehe erstes Bild).
    Auf dem Bild ist der Durchschnitt an Bienen zu sehen. Es waren schon mal mehr.
    Das habe ich immer um die Mittagszeit, wenn die Sonne scheint, beobachtet. Ein Schwarm der abhaut ist zu 100% ausgeschlossen, da keine Weiselzellen vorhanden sind und alle Bienen + Königin abends noch in den Beuten sitzen. Bauen tun sie auch noch fleißig.
     

     
    Dann heute, nachdem ich es wieder einmal beobachtet habe, hat sich ein Volk so vor dem Flugloch breit gemacht, das nur noch auf der linken Seite eine kleine Öffnung zu sehen war (siehe zweites Bild). Die Bienen haben das restliche Flugloch verschlossen.
    Heute waren es 26 °C und keine Räuber waren am Stand.
     

     
     
    Weiß jemand, warum die Bienen so etwas machen?
    Ich habe es noch nicht bei anderen Imkern aus meiner Umgebung gesehen.
    Um dieses Verhalten der Bienen zu verstehen, würde ich mich sehr über Informationen freuen!


  • Weiß jemand, warum die Bienen so etwas machen?


    Denen ist es in der Beute zu warm bzw. sie haben keinen Platz und haben auch nix zu tun..... ein normales Bild für warme Tage bei relativer Trachtlosigkeit und zu geringem Raum in der Beute.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Danke für deine Antwort!
     
    Also ist es kein Anzeichen dafür das ich mir Sorgen machen muss?
    Kann es so bleiben wie es ist oder besteht in irgendeiner Weise handlungsbedarf?
     
    Die Honigräume sind noch nicht vollständig ausgebaut (Mittelwände) und die Drohnenwarben ausgeschnitten. Platz müssten sie noch genug haben.
     
    Zu warm ist natürlich ein Argument bei den Temperaturen.

  • Hallo Busybee,
    zu warm schließe ich jetzt schon aus.
    Zudem hast Du weiße Beuten, in noch wärmeren Ländern nimmt man weiße Beuten, weil diese nicht so warm werden.
    Nachts ist es noch kalt.
    Das Vorlagern (so nennt man dies, auch Bienenbart) bei Wärme geschieht deshalb, weil sie die Luftfeuchtigkeit drinnen lassen wollen.
    Jetzt Anfgang Juni ist dies eine Vorbereitung für das Schwärmen.
    Nicht nur aus Platzmangel (warum keinen vierten Raum?),
    sondern aus den Wunsch, sich zu teilen.
    Wenn die Bienen jetzt schon vorlagern würden wegen der Wärme,
    was sollen die denn erst im Sommer machen, wenn wir Nächte mit über 25°C haben?
    Wenn keine Schwärme gewünscht, mach jetzt Ableger mit der Königin und weisel die Restvölker um (2x9-Methode).
    Dafür ist jetzt die richtige Zeit, damit die junge Königin im Juli richtig loslegen kann.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.