Junge Brut im verbliebenen Schwarmvolk (?)

  • Hallo,
    wie ich ja schon berichtet hatte, ist am letzten Dienstag ein Schwarm ausgezogen.
     
    Wir haben nun heute, also knapp eine Woche später das verbliebene Volk durchgesehen:
    Wir haben keine neue Königin gefunden, aber es ist jede Menge junge Brut (Rundmaden) vorhanden, ebenso solche, die kurz vorm Verdeckeln steht - also alle Stadien - nur Stifte haben wir keine gesehen - könnte aber auch an unseren Augen liegen...
    Wie kann das sein? Ich denke die alte Königin hört auf, Eier zu legen, wenn sie schwärmen will, außerdem ist die Brut wohl jünger als eine Woche.
    Wenn eine neue Königin drin ist, hätte die ja schon begattet sein müssen, als die alte abgehauen ist:confused: :confused: - schließlich legt sie ja dann schon seit einigen Tagen Eier.
     
    Ich versteht's nicht - vielleicht kann mir das ja jemand von den "alten Hasen" erklären...
     
    Danke und Gruß Sambiene

    Ich möchte nichts mit Naturkost zu tun haben. In meinem Alter braucht man alle Konservierungstoffe, die man kriegen kann. (George Burns )