Wildes Volk rauslocken...

  • Hallo Zusammen, gibt es eine Möglichkeit ein Bienenvolk aus seiner Wahlbehausung zu locken? Bei uns im Ort hat ein Schwarm sich in der Dämmung eines Mehrfamilienhauses niedergelassen. Die Anwohner fühlen sich sehr gestört und wollen diesen Schwarm schnellstmöglich loswerden. Kann mann den Bienen eien Ersatzbehausung anbieten von der sogar die Königin so beigeistert ist und den Stock verlässt?

  • Ich könnte mir vorstellen mit einer neuen gekäfigten Kö in der Nähe des Flugloches aufgehängt einen Grossteil der Bienen herauszulocken und als Kunstschwarm einzuschlagen.Dies wird aber NUR funktionieren wenn die Schwarmkönigin noch keine Eier gelegt hat. Also schnell reagieren,wenn der Schwarm bereits eine Woche unter dem Dach ist ist es dazu zu spät ...

    Grüssle aus dem Nordschwarzwald


    Lagerfeuer1971

  • hm Staubsauger???
    Ist das nicht eine ganz schöne Quälerei für Immen und Imker??

    3 Völker auf Segeberger (eine Inselkönigin)

  • Hallo Lodda,


    ist zwar nicht die feine Art...
    Aber wenn die derzeitigen "Besitzer" die hinter der Dämmung weghaben wollen...


    Denke mal, Dämmung aufreißen ist nicht so der Renner bei denen.
    Notfalls auch Flugloch dichtmachen.
    Ist halt `ne Güterabwägung.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Moin Hardy, :-)
    ich habe ein ähnliches Problem:
    Bienen im Zwischenboden. Wir haben bereits 3qm des Bodens aufgemacht und Wildbau mit Bienen in eine Beute (ungefähr 65%)...dachten wir hätten die Mammi...nur so wie's im Moment aussieht haben wir Mammi doch nicht.
    Jetzt bin ich halt auch am Überlegen ob ich den Rest absauge und einfach zu den bereits gefangenen dazu kippe.
    Herzliche Grüsse
    vom Lodda

    3 Völker auf Segeberger (eine Inselkönigin)

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Ich fürchte das ich nicht viel ausrichten kann da der Stock ziemlich weit oben am Haus angesiedelt ist und die Staubsaugermethode wohl an der Stelle nicht funktionieren wird. Laut der Anwohner haben die Bienen sich bereits vor über einer Woche eingefunden und ich habe keine Chance sie mit einer neuen Königin rauszulocken. Schade das die Leute nicht reagiert haben als der Schwarm im Baum vor deren Fenster hing.....
    Ecume

  • Was mir dazu noch einfällt (das ist jetzt einem naiven Gedanken entsprungen und ich würde gern Kritik dazu hören) wäre mit einem Smoker so lange da "Feueralarm" zu erzeugen bis die Bienen aus ziehen. Würde das gehen?
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Wenn die da schon ne Woche drin sind, dann haben sie auch Brut angelegt. Ich denke, soviel Rauch wirst du nicht machen können, um die zu vertreiben.
    Vielleicht gibts unter den Kammerjägern ja nen Spezialisten für sowas, der auch Wespen und Hornissen lebend umsiedelt.
     
    cu