• Schönen guten Abend zusammen!
    Folgende Situation bei einem meiner Völker heute:
    Mehrere SZ verdeckelt und kurz vor dem Schlupf, 1 oder 2 schon geschlüpft. Vor der Beute auf dem Anflugbrett ganz unten eine junge Königin. Tot.
    Auf einem Blatt neben dem Flugloch eine weitere Jungkönigin, umgeben von ca. 5,6 Bienen.
    Unter dem Flugbrett im Gras alleine vermutlich die Altkönigin (mit Stift gezeichnet und die Farbe ist nach und nach abgegangen). Diese ohne geschnittenen Flügel den sie eigentlich haben sollte, da so erworben.
    Neben ihr im Gras eine weitere Jungkönigin, ebenfalls tot.
    Das Volk ist von der Stärke her definitiv geschwärmt, da deutlich geringere Volksstärke als vor einer Woche.
    Was ist denn da los?
    Bin etwas irritert und verunsichert was zu tun ist, um nicht noch Nachschwärme zu kriegen.
    Rein vom Gefühl her würde ich erst in einigen Wochen wieder reinschauen wollen und dann hoffentlich eine junge Königin in Eilage sehen.
    Was meint ihr?


    Gruß Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Vermutlich bekommst Du Heute Schwärme aus diesem Volk!
    Ein Singerschwarm ging so wie Du es beschrieben hast schon ab!
     
    Tipp: wenn Du keine weitere Schwärme haben willst, dann brich alle Zellen bis auf eine, schau nach ob noch Maden vorhanden sind!
    Falls mehrere geschlüpfte SZ vorhanden sind schau ob die restlichen ausgefressen oder ausgebissen werden! Wenn nicht, rechne mit Schwärme!
    Beschreibe das Bild Heute mal näher!
    Der Drohn wird Dir antworten, falls Du Dir die Mühe machst ein genaues Bild zu liefern!
     
    Bis heute Nacht
    der
    Drohn

  • Hi Drohn!
    Kann leider noch keine weiteren Angaben zu dem o.g. Volk machen, da gerade aus dem Kurzurlaub zurück.
    Ich habe bereits, dass hatte ich vergessen zu schreiben, alle Zellen gebrochen, da ja geschlüpfte vorhanden waren. Nicht geschlüpfte waren z.T. bereits von der Seite her geöffnet worden, d.h. ich vermute die Jungköniginnen daraus sind abgestochen worden und vielleicht die, die ich vor dem Flugloch gefunden habe.
    Ich werde jetzt wieder verstärkt beobachten und hier schreiben was sich tut. Danke schonmal für deine Einschätzung!


    Gruß Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!