Ableger oder Honigernte

  • Hallo Zusammen,
     
    ich hab ende April 3 Ableger mit jeweils 4 Waben bekommen.
     
    Eins hab ich schon geteilt, da mir die Königin abhanden gekommen ist.
     
    Da ich nächstes Jahr gerne mehrere Völker haben möchte, wollte ich Frage ob es mehr Sinn macht die Völker alle zu teilen und daraus 6 zu machen.
     
    Oder hab ich noch eine Chance auf Honig?
     
    Von den zwei anderen Völkern sind 8-10 Waben momentan belegt und die Bienen befinden sich in der zweiten Zarge.
     
    Was mein Ihr was macht am meisten Sinn?

  • Aus Deinem anderen Post weiss ich, dass die Völker nun nicht gerade superstark sind. Lass die sich doch erstmal entwickeln. Warum willst Du mit Gewalt vermehren?
    Wenn die Völker zu schwach sind, um über den Winter zu kommen hast Du ja auch nichts davon.


    Jetzt sind 8 Waben besetzt kein starkes Volk.


    edit: kannst Du auch schreiben, wieviel Brut/Futter/etc. drin ist?


    Ich hab das Gefühl, dass Du zuviel "rumbastelst".

  • Hallo Eric,
    so weit ich das verstanden habe, hast du jetzt 2 Völker. Wenn du alle beide gut über den Winter bekommst kannst du daraus Brutableger machen, möglichst früh im Jahr, aber nicht zu früh (Anfang Mai), dann kannst du sie schwächer bilden z.B nur eine Brutwabe. Ich würde aber nicht mehr als 3 Brutwaben von einen Volk entnehmen, sonst schwächst du es. Der Honigertrag hängt von dem Wetter und den Angebot in der Natur ab, wird aber dadurch das du 2-3 Brutwaben aus einen Volk entnimmst nicht wesentlich geringer.

  • Dieses Jahr auf alle Fälle keine Ableger mehr aus den Völker bilden!
    Nächstes Jahr.
    Honig wirst du erst nächstes Jahr ernten können. Du musst jetzt die Ableger durchgehend füttern.

  • Naja, da bin ich aber anderer Meinung!


    Warum nicht gleich ein zwei Ableger mehr machen, wenn Eric noch weitere Völker will. Ich sehe kein Problem dabei. Besorge Dir schlupfreife Weiselzellen bei einem guten Züchter und erstelle nochmal zwei Ableger mit 1-2 Brutwaben und mindestens einer Futterwabe. Falls Du diese Futterwaben noch nicht hast: Füttern!
    :daumen:


    Wir haben gerade Mitte MAI. Ideal zum Vermehren!


    Kannst natürlich auch nach Schwärmen Ausschau halten! :u_idea_bulb02:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Hallo !
     
    Eric Hartmann
    Ende April 3 Waben Ableger ... also dieses Jahr gerade gebildet !
    Deine Ableger haben begattet Königinnen oder ... ?
     
    Aus diesen Ablegern hast Du wohl selbst in besonderen Spättrachtgebieten keine Chance auf Honig !
    Ich würde sie derzeit nicht teilen ...
     
    Du hast also zwei Völker aus dem Vorjahr ... die sind wenn sie jetzt auf einer Brutzarge mit 8-10 Brutwaben sitzen verhältnismäßig schwach !
    Versuche zu erörtern was da los ist ... die sollten derzeit doppelt so stark sein - schwache Völker wie diese bringen praktisch keinen Honig !
     
    Hmmm, schwer Dir etwas zu sagen ... wenn Du der Meinung bist alles richtig gemacht zu haben dann Wintere fünf Völker gut ein ! Damit legst Du den Grundstein für den Start ins Jahr 2010.
     
     
    max311

    Dieses Jahr auf alle Fälle keine Ableger mehr aus den Völker bilden!
    Nächstes Jahr.
    Honig wirst du erst nächstes Jahr ernten können. Du musst jetzt die Ableger durchgehend füttern.


     
    Warum keine Ableger mehr bilden ?
    Wieso füttern ?
     
    Das kann man doch garnicht pauschal sagen !
    10 Tage hat man für einen Brutableger alle mal noch ... bei uns auch ohne Futter ...
    Geht mit Futter in Mittelhessen auch noch 14 Tage später ... da sind dann auch genug Drohnen da !
     
    Gruß
    B.K.
    A.l.e.x.

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bienenknecht ()

  • Hallo erstmal,


    ich denke auch ein Volk das zur jetzigen Zeit "nur" auf 8 Waben sitzt ist alles andere als stark! Ich würde weder einen Ableger davon machen noch auf Honig hoffen. Wenn du noch Honig drin hast dieses Jahr dann kannst du meiner Ansicht nach echt froh sein.
    Meiner Ansicht nach wäre es einfach nur sinnvoll die Völker auf 2 Zargen zu erweitern bzw. 3 wenn die Stärke ausreichend ist und sie sich einfach entwickeln zu lassen.
    Wenn du nämlich am Ende 6 kleine Völker hast und keins davon über den Winter kommt dann hast du gar nichts mehr.


    Also mein Tip: Finger Weg!!

  • Hallo Zusammen,
     
    ich hab ende April 3 Ableger mit jeweils 4 Waben bekommen.


    Er hat dieses Jahr Ableger bekommen. Eins ging kaputt.


    Warum keine Ableger mehr bilden ?


    An Bienenknecht,
    hast du schon einmal von einen erst gebildeten Ableger im selben Jahr aus diesen Ableger noch einen Ableger erstellt? Und wird reden hier von 2 Ableger aus einen Ableger.


    zu teilen und daraus 6 zu machen.


  • Entschludigung Bienenknecht, habe Frage falsch verstanden natürlich kann man jetzt noch Ableger bilden, aber halt aus starken Völker hab letzte Woche auch erst noch Ableger gebildet, aber halt nicht aus Ableger. Habe auch noch vor in 2 Wochen noch welche zu bilden.