• Hallo Zusammen!
     
    Folgende Gegebenheiten:
     
    Ich vor 4 Wochen 3 Völker mit je 4 Waben bekommen.
     
    1. Vokl. Ist jetzt auf der zweiten Zargen 8 Waben sind voll belegt.
    Königin vorhanden.
     
     
    2. Volk. Ist jetzt auf der erste Zargen 5 Waben sind voll belegt.
    Keine Königin, wieso auch immer (10 Weiselzellen)
     
    3. Volk. Ist jetzt auf der erste bis zweiten Zarge. 6 Waben voll belegt.
    Keine Königin gefunden, aber junge Stifte. Werde morge nochmal suchen
     
    Frage:
     
    Volhendens hab ich gemacht. Habe Volk 2 geteilt. Da es nur 5 Waben hat macht es eigentlich keinen Sinn. Habe es aber trotzdem bestmöglich gemacht, das von allen etwas da ist. Arbeiterinnen, Verdekelte Brut, Honig. Jetzt dürfte jedes Volk ca. 3-5 Weiselzellen haben. Und nach mehrfachen kontrollieren, auch momentan keine Königin.
     
    Kann man das so machen?
     
    Worauf muss ich jetzt achten?
     
    Kann man das Schwermen nich irgendwie verhindern? Anzeichen waren noch nicht zu erkennen. Bitte um Hilfe am besten eine kurze Schritt für Schritt Anleitung was man in einer solchen Situation am besten macht.
     
    Soll man diesen jetzt zwei Völkern Futter geben. Die nächsten Tagen sollen ja sehr sonnig werde.
     
    Ich sag schonmal im Voraus danke all dehnen die mir weiterhelfen.

  • Zu Volk 3: schau nicht nach. Wenn da Stifte drin sind, ist da auch eine Königin. Lass die Bienen machen.


    Zum Aufteilen des Volkes: Du hast recht, das sind eigentlich nicht gerade viele Bienen gewesen.... aber jetzt ist aufgeteilt.
    Bisher hab ich keine Erfahrung, aber ich würde vermuten, dass da jeweils eine Königin sticht, die dann die anderen Weiselzellen kaputt macht (Schwärmen sollten die bei so wenig Bienen eher nicht, oder?)
    Ob Du füttern sollst oder nicht hängt von dem Trachtangebot ab. Flugbienen sind ja auch in beiden Teilen gleich viele, oder?


    Ich würde da erstmal abwarten, was passiert.


    edit: kannst Du noch was zu Deinen Beuten, Standort, etc. in Dein Profil schreiben? Danke!

  • Hallo



    Ich würde mal behaupten das die Königin von Volk 2
    nicht mehr das ist weil sie TOTGESCHAUT wurde.
    Und es dann Nachschaffungszellen angelegt hat.


    Ableger muss man nur füttern und ansonsten in Ruhe lassen.
    Die schwärmen nur aus Hunger oder Platzangst.
    Also Raum geben und füttern in kleinen Mengen,
    MEHR NICHT


    Gruß Uwe

  • Da ich momentan noch keine Futtertaschen habe, hab ich den beiden neuen Ablegern direkt neben einer besiedelten Wabe, ein 600g Glas Zuckerwasser hingestellt mit schwimmenden Korken. Ich denke das sollte den Volk reichen, ist ja momentan gutes Wetter. Oder würdet Ihr etwas verbessern?

  • Da ich momentan noch keine Futtertaschen habe, hab ich den beiden neuen Ablegern direkt neben einer besiedelten Wabe, ein 600g Glas Zuckerwasser hingestellt mit schwimmenden Korken. Ich denke das sollte den Volk reichen, ist ja momentan gutes Wetter. Oder würdet Ihr etwas verbessern?


     
    Hallo Eric ,mach in den Deckel eines solchen Glases fünf bis acht kleine Löcher .Fülle dann das Glas bis oben hin und setze das Glas mit dem Rand des Deckels auf zwei niedrige Hozklötzchen.Die Bienen saugen das Zuckerwasser dann durch die Löcher ab .Ständig weiter füttern ,denn ein Glas reicht bei weitem nicht ! Wichtig und nur spät Abends füttern !
     
    Mit imkerlichem
    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von derbocholter () aus folgendem Grund: letzter Satz hizu....