Dampfwachsschmelzer in 30 min

  • Hi,
    gestern habe ich mir in 30 Minuten einen Dampfwachsschmelzer gezaubert. :lol:


    War bei meinem Metzger und hab mir 2 gleichgrosse Kunststoff-Kübel besorgt.
    Masse (mm): ca. 600 x 380 x 300
    Die Grifflöcher mit Plexiglas und Silikon verschlossen.
    Ein 10mm Loch bei dem unteren Kübel in eine Ecke durch den Boden gebohrt (Ablauf).
    Ein Loch für den Dampfschlauch.
    Einen Rost von Backofen unten rein gelegt.
    Waben hinein gelegt.
    Den zweiten Kübel darüber gestülpt.


    Nach 45 min hatte ich sehr schönen Blockwachs und saubere Rähmchen. :daumen::daumen::daumen:


    Muss bei Gelegenheit mal ein Bild machen.


    Gruss AJ

    Grüsse aus dem (sym)badischen Bretten

  • Hi,
    gestern habe ich mir in 30 Minuten einen Dampfwachsschmelzer gezaubert. :lol:
    ....


    sag ich doch, nimm einen Hobbock und es geht noch weit unter 30 min!! Nachteil, es passen keine Rähmchen rein, müssen vorher ausgeschnitten werden.


    PS.: Ich stand auch wie Piek7 daneben und habe mich gefreut wie ein Zaunskönig... soooo einfach geht das:daumen:
    (Dampfgenerator = Tapetenablöser 2KW = 35,-€ = :p:p:p)
    Frank

    Hätten wir was getan, als noch Zeit war, bräuchten wir uns nicht vorzustellen, wie es wäre, wenn wir was getan hätten, als noch Zeit war.

  • Ich hatte gestern 13 Zander- und 7 2/3 Zander-Rähmchen drin.
    Nur mit 2/3 Rähmchen bestückt müssten ca. 30 Stück reingehen.


    Ich schaue, dass ich heute Mittag ein paar Bilder mache.
    Gruss AJ

    Grüsse aus dem (sym)badischen Bretten

  • jau, Foto wäre nicht schlecht.


    Gruß Ralf


    PS:Benutzt hier eigentlich jemand nen Schmelztrichter in Verbindung mit einem Tapetenlösegerät (Dampfschmelzer) ?

  • @ Antars,
    ja habe ich noch rumliegen.
    Hat mich aber nicht überzeugt.
    Das Gitter im Trichter verstopft ziemlich schnell.
    Und die Zargen sehen auf dauer dann auch nicht mehr so gut aus :-?
    Der Api Nord Dawaschm. ist da schon ne andere Nummer :daumen: