Umstellung von Zander auf Dadant

  • Ich überlege einen Wechsel von Zander auf Dadant. Wer kann mir praktische Tipps geben, wie man am besten Völker von Zanderwaben in Dadant umsiedelt?


    Noch eine Frage zu Dadant:
     
    Ich habe nun bei mehreren Anbietern gelesen. Da gibt es Dadant Blatt, Dadant nach Bruder Adam, Dadant nach Ries und Dandant US.
     
    Was ist der Unterschied bei diesen Beuten und welches ist jetzt nun das am meisten verwendete Standart Dadant?
     
    Danke im Vorraus für Eure Ratschläge!
     
    Gruß ChrisM :Biene:


  •  
    Schau mal unter Suche: "Bienenvolk auf Zander in Dadantbeute, wie??? "
     
    Ansonsten hatte der Nutzer Lothar hier vor kurzen über die verschiedenen Dadantbeuten referiert. Dadant Blatt ist wohl französisches Vereinsmaß, Dadant nach Adam wohl gleich mit Dadant Jumbo. Kann mich irren. Edit: Auch der remstalimker. War in dem Tread "Imkerpaten verrückt gemacht"
     
    Der Nutzer Guido? hatte mal auf seiner Homepage verschiedene Maße zusammengestellt. Such mal unter Beutenmaße. Edit: Beutenmaße funzt anscheinend nicht. Versuchs mit Rähmchenmaße,
     
    Gruss
    Erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Guggst du hier - Guidos Seite http://www.saarcarnica.com/Beuten_und_Raehmchen.htm
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"