Haupaufgaben in Mai

  • Guten Tag,
     
    ich habe erst diesen Monat mit dem Imkern angefangen.
     
    Was muss ich in diesem Monat besonders an Pflegemaßnahmen beachten?

  • Hallo


    Ableger ziehen - wenn nicht schon geschehen,
    Honig ernten,
    Honig rühren und abfüllen.


    Bei speziellen Fragen - hier speziell fragen.


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Mei gutster,
     
    ich glaube Du legst Dir erstmal ein Buch zu!!! Liebig Einfach Imkern.
     
    Alle Waben nach Weiselzellen durchgucken.
     
    Nur jetzt nicht fragen wie ne Weiselzelle aussieht!! Besuch mal einen Imkerkollegen oder mach Imkerschulung!!

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Das ist mir schon klar, ich hätte auf ein paar mehr Tipps gehoft, was man am sinnvollsten mit den Weiselzellen macht. Und wie sie professionell vorgehen würden. Aber danke für die Buchempfehlung hab auch schon einiges positives darüber gehört.

  • Hallo Eric


    die Weiselzellen - wenn Sie denn schon da sind, können für Ableger benutzt werden.
    Noch ein - 2 weitere Brutwaben hinzuhängen, eine Futterwabe und schon ist ein Ableger erstellt.


    Ob der Schwarmtrieb noch gestoppt werden kann, wenn schon Weiselzellen im Volk sind...
    Das klappt nicht immer. Schnell ist eine Zelle übersehen und der Schwarm hängt im Baum...
    Früher eingreifen, durch sanftes Schröpfen, ist da besser.


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Oder Buckfastbienen halten.:-D
    Da ist man dann mehr mit Ablegerbilden beschäftigt, ohne ständige Schwarmverhinderung.
    Soll aber keine Wertung sein.
     
    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Ich habe Buckfastbienen aber in 3 Zander Beuten! Möchte nächstes Jahr auf jedenfall mal 3 Dadant Beuten ausprobieren. Um einen direkten Vergleich zu haben. Bei vie viel besätzen Rähmchen würden Sie einen Ableger bilden? Und wann ist die beste Zeit dafür?

  • Eine Frage hab ich noch. Also momentan sind 6-7 Waben belget.


    Kann ich folgend Aufbau machen.


    Zander:


    Brutraum (6-7Waben voll) 3 leere Mittelwände
    Brutraum momentan leer 3 leere Mittelwände
    Honigraum 5 leere Mittelwände


    Oder lässt man den mittleren Brutraum besser weg und wartet bis der erste Brutraum vollsrändig gefüllt ist?

  • Hallo Eric
    :wink:


    Setz erst mal den nächsten Brutraum auf.
    Damit meinen wir immer: eine Zarge, gefüllt mit Rähmchen und Mittelwänden oder ausgebauten Waben.
    Diese Zargen werden immer voll gegeben. Da sind nie nur 3 oder 5 Waben drin, sondern immer die volle Anzahl Rähmchen.


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Schnell ist eine Zelle übersehen und der Schwarm hängt im Baum...

    ... aber in welchem? Meine Imkerpatin bekam So. einen Anruf bezgl. eines gerade schwärmenden Volkes - bis sie da war war es der Schwarm nicht mehr. :-(
    Gibt es einen guten Tip die Mädels in der weiten Landschaft wieder zu finden???