Weiselzelle abgenagt

  • Hallo zusammen,


    ich habe gestern am späten Nachmittag meine Völker auf Weiselzellen überprüft und bin bei einem Volk fündig geworden. Dieses Volk hatte eine fast voll verdeckelte Weiselzelle (nur noch Stecknadelkopf große Öffnung) am Rand und im unteren Teil der Wabe. Außerdem waren noch einige Näpfchen angezogen, jedoch nicht bestiftet. Stifte konnte ich keine sehen und der Brutraum war stark verhonigt.
     
    Heute wollte ich einen Freiluftkunstscharm bilden. Nachdem ich die Königin in einen Ausfresskäfig gesperrt hatte, zog ich die Wabe mit der Weiselzelle. Die Weiselzelle war jedoch nicht wie erwartet verdeckelt, sondern ein gutes Stück abgenagt und wurde von den Bienen geputzt. Ich konnte heute auch ganz frische Stifte sehen. Den Kunstschwarm habe ich nicht gebildet.
     
    Hat das Volk seine Schwarmstimmung verloren oder wie ist dieses verhalten zu deuten?
     
    Gruß
    Hans