Honigpreise 2009

  • Werbung

    Hallo Jonas,


    vor dieser Kundenaufklärung würde ich dringend abraten.
    Dein Honig ist kein Medikament!


    Natürlich bewerben wir nicht unsere Bienenprodukte als Heilmittel. Da ich seit 29 Jahre in der Biobranche arbeite, sind mir die Vorschriften bekannt. Es gibt aber Zwischentöne und diese kann man anschlagen ohne Gefahr zu laufen als Heilsbringer, Scharlatan oder Lebensmittel als Heilmittel in den Verkehr zu bringen. 'Pisa-Imker' haben aber davon - das nehmen ich mal so an - aber keine Ahnung, weshalb Dein Kommentar Kollege Radix, angebracht war. Jetzt haben sie es gelesen. Das sollte helfen. ;))


  • Was den Daniel betrifft, wirst du ihn wohl völlig falsch verstanden haben. Er wollte meiner Meinung nach mit seinem Beitrag dir den Rücken stärken. Das war ganz sicher ironisch gemeint. Sicherlich hast du in Eile seinen Smiley übersehen


    Mit Sicherheit. Wer seine anderen Beiträge liest, weiß, wie er das gemeint hat. Mit oder ohne Smileys...

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Hallo Jonas,
    schade das du dich aus der Diskussion ausblenden möchtest. Ich denke du wirst mit deinen Beiträgen einige zum Nachdenken angeregt haben.
    Was den Daniel betrifft, wirst du ihn wohl völlig falsch verstanden haben. Er wollte meiner Meinung nach mit seinem Beitrag dir den Rücken stärken. Das war ganz sicher ironisch gemeint. Sicherlich hast du in Eile seinen Smiley übersehen.
    Gruß Peter


    hallo Peter,
    danke für Deine Bemerkung. Diese Variante, dass Daniel sich ironisch geäußert haben sollte und ich ihn völlig falsch verstanden haben sollte, gibt mir eine etwas andere Sichtweise, seinen Text zu interpretieren. Anderseits ist sein erste Satz für mich eindeutig und klar und ohne Smiley. Trotzdem eine weitere Variante einen Text zu deuten.


    Zitat:
    ... Ihr nehmt Geld dafür ?? Das ist mein Beitrag zum Umweltschutz und damit es den armen Bauern gut geht und er eine reiche Ernte einfährt.


  • ... Ihr nehmt Geld dafür ?? Das ist mein Beitrag zum Umweltschutz und damit es den armen Bauern gut geht und er eine reiche Ernte einfährt.


    Lies das im Kontext mit dem Rest: das trieft vor Ironie!!!

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Hallo jonas,


    Zitat

    Hartmut, warum sollte ich Kollegen Tipps und Ratschläge geben, wie diese Ihren Honig besser verkaufen können.


    Damit Du, wie Du schon in einem Deiner letzten Beiträge geschrieben hast, alle unter einen Hut bekommst und alle einen nahezu einheitlichen Honigpreis über 4 Euro verlangen und keiner den anderen Imker mehr unterbietet.
    Deine Frage verrät mir, daß Du es damit nicht ernst meinen könntest, Du hast kein wirkliches Interesse daran.


    Qualität zu haben ist nicht arrogant.
    Arrogant ist es aber von blöde zu schreiben und die ganze Art und Weise wie Du es geschrieben hast. Auch im letzten Beitrag schreibst Du immer noch von "Pisa-Imkern"... Daher werde ich den Begriff Arroganz nicht ganz so schnell los.
    Ich ziehe den Hut vor Dir, aber bitte, ich wiederhole es nochmals, stelle die, die nicht das Know-How / Denkweise wie Du haben, hier nicht als blöd oder als Pisa-Imker dar.
    Viel Spaß beim rummachen an Deinen Bienenvölkern....


    Hartmut

  • Zitat

    Hartmut, warum sollte ich Kollegen Tipps und Ratschläge geben, wie diese Ihren Honig besser verkaufen können.


    Weil das hier ein Forum ist, ein Wissensspeicher.
    Es tut mir nicht weh, wenn ich jemandem meine Tricks & Rezepte verrate - der Markt ist sowas von groß....
    Wir haben hier schon wirklich ehrlich sehr viele Dinge verraten, die der normale Imker hütet, gerade im Marketing.
    Und ich kann nur profitieren, wenn mein Nachbar es aufgreift und keine Dumpingpreise mehr nimmt.


    Was glaubst du, warum die ganz Großen hier mitlesen?
    Wir haben hier die Honig-Frucht/Gewürz-Mischungen als Thema aufgebracht, und 7 Monate später standen sie in jedem größeren Supermarktregal, von sehr großen Firmen lanciert.:roll:
    Seitdem sind wir mit öffentlichen Rezepten etwas vorsichtiger geworden, aber per PM läuft trotzdem noch viel.
    Nur gemeinsam sind wir stark - es gibt genug Markt für alle, und auch genug Honig für alle.


    Und ich hab Toyotafan einiges an (nicht nur) Marketingtips zu verdanken, ebenso vielen anderen - mit den Augen klauen.:wink:
    Wir hier teilen Wissen - zu unser aller Vorteil, auch wenn sich das pathetisch anhört.
    Und wir mögen und kennen uns *zu Daniel (und allen anderen IFTlern) winke*:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Miteinander,
    vielleicht verschmerzt er den kleinen Nebenhügel unten...
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo,


    wir haben ja jetzt ausgiebig diskutiert, ob Hobbyimker mit niedrigen Preisen den Erwerbsimkern das Leben schwer machen.
    Was ich nicht verstehe, wenn doch recht beherzt auf die "kleinen" eingeschlagen wird: warum wird dann toleriert, dass z.B.
    Hohen Neuendorf Honig wie folgt verkauft:


    ]2. Honigverkauf
    jeden Mittwoch 8-12 und 13-15.30 Uhr

    - je 500g-Glas (D.I.B.-Qualität, inkl. Pfand)

    Frühjahrsblüte mit Robinie 4,00 EUR
    Frühjahrsblüte/ Frühtracht 3,50 EUR
    Sommerblüte/Sommertracht 3,50 EUR


    In den Preisen sind auch noch 30ct Pfand pro Glas dabei.
    Machen die Bieneninstitute von unseren Steuergeldern die Berufsimkerei kaputt?


    edit: Formatierung repariert

  • Hallo Oliver,
    das machen doch alle staatlichen Betriebe die was verkaufen.
    Der Staatsforst macht die Preise der privaten Waldbesitzer kaputt usw.
    Frag doch mal einen Vertreter der Partei mit den drei ... unter deren Abkürzung:wink:.
    Ok, außerhalb des Themas.
    Aber ein BI deckt seine Ausgaben doch nur zum geringen Teil durch Honigverkauf.
    Die meisten Gelder kommen von Aufträgen der Industrie.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo,


    das verstehe ich auch nicht.


    Staatliche Stellen vertreiben billig Honig. Das finde auch ich wenig tolerierbar. Ist das wirklich so? Falls ja, ist das ein Thema (ein politisches :lol:), was mit z. B. mit Hohen Neuendorf konkret zu diskussieren ist! Direkt u. wenig politisch.


    Viele Grüße
    Stefan

  • Hallo


    Ich verkaufe im Neutralglas, zu Punkt 3 und 4, deshalb kann ich an der Abstimmung nicht teilnehmen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)