Durchhängende Bienen u. leerer Honigraum

  • Ich habe mir mitte letzten Jahres Bienen angeschafft. Nun beobachte ich folgendes bei mir. Die Bienen haben sich gut entwickelt und sitzen auf zwei Zargen in der Seegeberger Beute. Es wird reichlich Pollen und Tracht eingetragen. Ich habe den Honigraum über dem Absperrgitter bereits vor zwei Wochen aufgesetzt, doch die Bienen bleiben unten. Inzwischen habe ich reichlich Honig im Brutraum. Vor zwei Tagen habe ich schon zwei Rähmchen in den Honigraum umgehängt, meine Hoffnung war, die Bienen werden dann auch hochwandern. Leider brachte das nicht den gewünschten Erfolg.:confused:
    Wenn ich abends zum Flugloch schaue, sehe ich, das Bienen auf der Breite von wohl ca. 8-9 Rähmchen gut durchhängen. Meine Befürchtung ist nun, das das Volk in Schwarmstimmung kommt.:Biene:

  • Fürchte dich nicht vor dem Schwarm, sondern nutze ihn. Das von dir beschriebene Phänomen kommt öfters vor. Woran genau es liegt, kann dir wahrscheinlich keiner sagen. Aus welchem Jahr ist die Königin denn?

  • Meine Befürchtung ist nun, das das Volk in Schwarmstimmung kommt.:Biene:


     
    Moin , Moin aus Hamburg ,
    Deine Befürchtung ist unbegründet .... das Volk ist vermutlich schon in Schwarmstimmung:wink:.
    Wenig Platz , viele Vorräte , vermutlich geschlossenen Honigkappe über der Brut, die Bienen üben schon mal das "kletten". Dazu angeblasenen Zellen, mit poliertem Boden oder Futtersaft ? Glänzender Pollen ?
    Wie sieht es mit den Brutwaben aus ? 1 gedeckelte Wabe ergibt etwa 3 Waben Bienen. Dann platzen sie aus allen Nähten.
     
    Wie sieht es aus ? Ich würde auf alle Fälle das Gitter entfernen.
     
    Grüße aus dem Norden
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo,


    klar, kann sein das es schon in Schwarmstimmung ist.
    Aber wenn Du Abends unten rein schaust und durchhängende Bienen siehst,
    könnte es auch sein, dass das die ganzen Flugbienen sind, die da rummgammeln.


    Gruß Ralf

  • Es könnte ja auch sein, daß die schönen Unterbau gemacht haben, in dem sie Drohnenbrut pflegen, das hält sie unten, Schau doch mal TAgsüber rein und mach ihn einfach mal weg.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Hallo zusammen,
     
    vielen Dank für die Tips. Wenn es das Wetter zulässt, werde ich also mal das Absperrgitter rausnehen.
    Ich habe von anderen Imkern aus unserem IV gehört, das sie teilweise auch das Problem haben. Dort wurde gesagt, das es auch damit zu tun haben kann, das das Trachtangebot viel zu früh ist. Wir haben jetzt seit über 3 Wochen Sonnenschein und 2 Regentage. Alles ist am Sprießen.
    Gruß aus dem Norden
    der Honigesser