Rähmchen Hoffmann klein

  • Hallo Imkers,
     
    kann mir jemand einen Tipp geben, wer Rähmchen im Maß "kleiner Hoffmann" baut? Ich finder leider nur alle anderen Grössen, scheinbar bin ich etwas aussergewöhnlich :lol:.
     
    Danke schon mal und viele Grüsse
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Nein, Peter,
    das ist ein bayrisches Spezialmaß und heißt wirklich Hoffmann klein.
    MW-Maß ist 350x235 lt Guidos Rähmchenmaßliste.
    Und die Rähmchen hat Holtermann unter BestNr. 3055 :wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • danke Sabine, ich hab das leider erst durch Deinen Hinweis gefunden :-(.
     
    @Nordlichter
    In Bayern haben wir nicht nur spezielle Rähmchenmaße, es gibt zwischen den Längenmaßen ebenfalls kleine Unterschiede. Der Meter z.B. (1 m) geht in München etwas langsamer, dafür aber zielgenauer, als z.B. in Berlin.
    Darüber hinaus kommt es auch häufig zu Missverständnissen bzgl. den Begriffsdefinitionen. Der Begriff "sprechen" z.b. wird in Berlin/Brandenburg als die "Artikulation des Denkprozesses", in Bayern aber, als dessen Ergebnis verstanden.
    Ich hoffe, dass wir im Forum auch weiterhin ohne Translater zurechtkommen.
     
    schönen Nachmittag wünsch ich Euch und viele Grüsse
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Hallo Zusammen,
    das Rähmchenmaß heißt kleines Hofmannmaß, mit einem "f".
    Man nennt es auch Alpenbeutenmaß, gekürztes Gerstungmaß.
    Rähmchenmaße sind 37 X 26 cm.
    Hofmann hat das zu große Gerstungmaß auf die Länge des Normalmaßes gekürzt.
    Langstroth und Dadant mod. schon vorgegriffen:wink:.
    Verwendet wird es in der Alpentrogbeute.
    Die Seitenteile hat ein Herr Hoffmann erfunden, mit zwei "f".
    Alle Klarheiten beseitigt?
    Vieler Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.