Probierbecher !

  • Hallo !!
     
    Stehe gerade vor einer lösungsbedürftigen Situation.
    Wir möchten Honig in Probierbecher abfüllen.
    In den einschlägigen Imkerläden gibt es die glasklaren Sechseck-Becher für rund 30g, so wie sie unter anderem auch von Sabi(e)ne für die "Aktion Wanderhonig" verwendet wurden.
    Sind mit 10-16 cent pro Stück (+ Porto) aber recht teuer, dazu empfinde ich sie als recht bruchempfindlich.
     
    Welche Alternativen verwendet Ihr, bzw. sind von Euch schon mal ins Auge gefasst worden ?
     
    Ich hätte gerne welche im Bereich 20 - 50g, bruchunempfindlich (kleinere Kinder) und gute Verarbeitet (keine scharfen Kanten), gut etikettierbar wäre auch nicht schlecht und wenn es geht: zu einem vernünftigen Preis.
     
    Wäre froh wenn Ihr eure Erfahrungen mal teilen würet.
     
    Gruß
    B.K. A.l.e.x.

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.